Briefkastenschlüssel abgebrochen, wer zahlt die Reparatur?

4 Antworten

Auch wenn es nicht Dein Eigentum ist, den abgebrochenen Schlüssel mußt Du zahlen. Hast ja sicher ein Übergabeprotokoll unterschrieben beim Einzug. Schlecht ist allerdings, daß sich die WG nicht kümmert.

Hast Du, als Du das Übergabeprotokoll unterschrieben hast, Deinen Briefkastenschlüssel ausprobiert? Selbst wenn, hast Du Glück gehabt, daß der nicht abgebrochen ist. Ich meine, ich wohne grad mal knapp zwei Monate da!

0

Mit der Wohnungsübergabe wurde Dir auch der Biefkasten zur Nutzung überlassen, also bist Du auch dafür verantwortlich. Da es sich um keine bauliche Ausstattung der Wohnung handelt, muß Du auch die Kosten für den Schlüssel oder gegebernenfalls für den Schlüsseldienst tragen, wenn die Gesellschaft darauf besteht.

Den Schlüsselrest, der noch im Briefkastenschloß steckt, kannst Du sicher mit einer Spitzzange rausholen.

du musst es zahlen weil du es kaputt gemacht hattest,es ist doch immer so

Ok, dann bezahl ich die Rechnung, die Schlüssel sind ja dann auch mein Eigentum, und ich kann sie beim Auszug mitnehmen, oder?

0

Wie entferne ich am besten eine abgebrochene Schlüssel-Spitze aus ihrem Schloss?

Habe ein Mal zu fest am Schloss gedreht und dabei den Schlüsselkopf im Schloss abgebrochen. Die Spitze ragt nicht aus dem Schloss raus und es handelt sich um den Briefkasten unseres Hauses. Muss ich mein Fach komplett auseinander nehmen oder gibt es eine andere Methode?

...zur Frage

Nachmieter zahlen nicht...!?

Hallo,

Mein Mann und ich wollten aus unserer Mietwohnung raus, da wir etwas besseres entdeckt hatten. Da hat die Vermieterin gesagt, kein Problem mit Nachmieter oder bis Ende März drin bleiben. Für uns war klar ein Nachmieter suchen. Getan und auch gefunden. Mitte Dezember sind wir mit Schlüsselübergabe ausgezogen und die Nachmieter mit Schlüsselübergabe eingezogen. Wir hatten auch den ganzen Dezember mit miete, strom und gas bezahlt, sodas die Nachmieter erst ab Januar zahlen mussten.

Nun schrieb mir die alte Vermieterin mir gestern am 28.03.16 das die die miete nicht zahlen können, das sie sich die Wohnung nicht leisten können, und wir hätten die Nachmieter angelogen mit den Strom und Gas kosten. ( wir haben denen gesagt das wir zu zweit für beides 100€ gezahlt haben. Die sind zu dritt mit einem 1 Jahre altes Kind. Und zahlen laut Aussage von den Nachmietern 180€). Uns haben die 100 € lauf der Jahresabrechnung gereicht ! Mussten bei Strom 120 nachzahlen aber bei Gas haben wir dann 270€ gutgeschrieben bekommen. ! Also nimmt sich da nicht viel oder sehe ich das falsch?

Aufjedenfall will nun die Vermieterin uns die kosten der Nachmieter aufs Auge drücken. Sprich 2 Monatsmieten !!! Da sie die nicht bezahlt haben.

Aber meiner Meinung nach müssen wir doch nix zahlen? Wir sind doch nicht schuld das sie mit denen den Mietvertrag eingeht?! Das kann sie sich ja aussuchen, wen sie in ihren Wohnungen haben mag und wen nicht?

Wäre toll, wenn uns jemand da eine Antwort geben kann.! Danke das ihr alles gelesen habt und schon mal danke für eure mithilfe !!

...zur Frage

Briefkastenschlüssel abgebrochen, Stück steckt fest, was tun?

Hallo! Ich wohne in einer Mehrfamilienanlage, das heisst wir haben vor dem haus auch einen entsprechenden Briefkasten mit 8 Fächern. Nun ist mir mein Schlüssel abgebrochen, ein Stück steckt noch tief drin fest :-/ ... die Hausverwaltung kann nicht helfen, rät einen Schlüsseldienst nahe des Wohnortes zu rufen. Das sind aber mindestens 80€ - für einen Briefkasten???? Gibt es nicht eine andere Art, wie ich das Schloss selbst auswechseln kann? Kann doch nciht sein dass das so ein Drama wird :-( .....

...zur Frage

Kleinstreparaturen ; Briefkastenschloß

Ich warte seit über 2 Wochen ganz dringend auf einen Brief aus dem Ausland. Jeden Tag schaue ich sofort in den Briefkasten, aber leider noch nicht angekommen. Durch eine Ablenkung habe ich meinen Briefkastenschlüssel in den Nachbarbriefkasten gesteckt und siehe da, er passt. Ich wohne in einem Hochhaus mit 75 Mietparteien. Ich weiter probiert und mein Briefkastenschlüssel passt in weiter 5 Briefkästen. Sofort bin ich in die Hausverwaltung im selben Haus und habe das gemeldet und um Abhilfe gebeten ( neues Briefkastenschloß). Heute erreicht mich ein Brief der Hausverwaltung, in dem steht ich soll 15 Euro für ein neues Schloß bezahlen, weil dies als Kleinstreparatur gilt. Das Schloß ist ja nicht defekt, sondern ich habe ja ein Recht auf meine eigene Post .

Was soll ich tun ? Bitte um Hilfe.

Danke vorab

...zur Frage

Erzeuger verstorben muß ich zahlen?

Mein Erzeuger ist gerade gestorben , er ist abgehauen als ich 7 Monate alt wahr . Jetzt habe ich Post bekommen und soll die Beerdigung zahlen obwohl ich ihn gar nicht kennengelernt habe und er auch niemals Unterhalt für mich gezahlt hat , nun die Frage ist es rechtens daß ich für ihn die Beerdigung zahlen muß oder was kann ich da gegen tun , denn ich finde daß nicht normal , mit welchem recht muß ich für jemanden aufkommen den ich nicht kenne und der nie für mich da wahr ?

...zur Frage

Briefkastenschlüssel in den Briefkasten gefallen?

Mir ist heute morgen beim Zeitung holen, der Schlüssen IN den Briefkasten gefallen. Natürlich habe ich auch keinen auffindbaren Ersatzschlüssel mehr ...

wie kommt man denn an einen Briefkastenersatzschlüssel und von was für einem Preis sprechen wir hier?

es ist so ein "SafePost" Briefkasten > https://www.wagner-sicherheit.de/briefkasten/ ich nehme stark an man kann die Schlüssel nicht einfach direkt beim Händler anfordern? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?