Briefkasten bei Neubau anmelden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Hausnummer und das Namensschild für den Postboten zu erkennen ist, bringt er die Post dahin, anmelden müsst Ihr da nichts.

tudor0363 14.07.2010, 12:52

und das ummelden erst beim Umzug oder geht auch vorher, möchte nur mal mein Urlaub für die Behördegänge nutzen.

0
Bobsie 14.07.2010, 12:57
@tudor0363

natürlich, da drängt Dich Gottseidank noch niemand. Bloss die Ummeldung nicht Monate nach dem Umzug hinausziehen.

0

Natürlich kann die Post auch schon dort hin geschickt werden. Lediglich Behördenpost landet dort, wo man gemeldet ist. Aber für die übrige Post ist es egal, ob man dort auch gemeldet ist. Wenn der Name auf dem Schild steht, wirft der Briefträger dort auch die Post ein.

Du kannst Dir die Post dahin schicken lassen wo Du möchtest. Kein Problem, geht ohne weiteres

Klar kannst du das. Musst einfach bei der Post ein Nachsendeantrag stellen!

Was möchtest Du wissen?