Briefe, Texte, etc. aus dem Mittelalter

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit den Briefen Eleanors kann ich dienen:

http://epistolae.ccnmtl.columbia.edu/woman/24.html#letterslist

Du solltest mal jeweils mit den englischen bzw. französischen Namen der Damen googeln, vermutlich findest du da bessere Quellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herbstwetter
03.07.2013, 17:20

Super danke :) Hab ich auch versucht, aber wahrscheinlich bin ich zu blind um etwas richtiges zu finden :) also vielen lieben dank :)

0

Also es gibt Quelleneditionen in denen sind die Quellen ediert und kommentiert, das Problem ist viele von denen sind noch aus dem (vor-)letzten Jahrhundert und auch die Kommentare sind daher besonders bei älteren Bänden auf Latein. d.H. du musst Latein können.

Dann gibt es noch Regesten (Ein Regest ist quasi ne Inhaltangabe einer Urkunde).

In Deutschland hat man das auf jeden Fall gemacht, aber uns an der Uni bringt man nur die Deutschen bei, deshalb kann ich dir keine Englische oder Griechische Quellenedition nennen, aber ich kann gerne mal nachgucken ob ich was dazu finde. Wenn du Quellen über Theophanu oder Otto den Großejn oder andere personen der Deutschen Geschichte suchst findest du auf jeden Fall in der MGH (Monumenta Germaniae Historica, online Ausgabe hier: http://www.mgh.de) etwas, bringt dir nur bei den beiden Damen nichts.

Wie gesagt ich werde mal gucken ob ich über ausländische QE etwas herausfinde, falls ja, werde ich mich mit einem Kommentar zurückmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karolusmagnus
01.07.2013, 20:12

Also wenn du mit Theodora I. die Frau Justinians meinst, ist sie bei Prokop erwähnt, entsprechend habe ich hier die Texte von Prokops Werken gefunden: http://www.documentacatholicaomnia.eu/30_20_0490-0575-_Procopius_Caesariensis.html

Ist allerdings auf Lateinisch/Griechisch. Aber du wolltest ja Originale :P. Und wie ich gerade sehe ist das aus dem Corpus Scriptorum Historiae Byzantinae von Niebuhr, was eine deutsche QE wäre.

hm, zu den Briten finde ich nichts, scheinbar kamen die nicht wie die Deutschen auf die Idee Quellen zu sammeln und in Quellensammlungen herauszugeben.

2

Wie wäre es mit der nächsten Unibibliothek, Abteilung Mittelalterliche Geschichte? Geh doch einfach mal hin und frage einen nett aussehenden Studenten (oder eine nett aussehende Studentin ^^); man wird Dir bestimmt gerne weiterhelfen und die entsprechenden Quellensammlungen raussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Ich bin hier schon sehr oft fündig geworden bezüglich Texten aus dem Mittelalter: * gutenberg.spiegel.de/ (hier gibt's allerdings nur deutsche Werke) * archive.org/index.php

Unter "Weblinks" oder "Literatur" bei Wikipedia wirst du auch sehr oft fündig.

Besuche doch mal die Unibibliothek, die helfen dir dort bestimmt. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?