Brief von Frankreich nach Deutschland

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann der Absender selber bestimmen.

Die französische Post bietet neben dem Normalversand (üblicherweise 3 bis 5 Tage) auch Lettre prioritaire an. Da geht es in 1 bis 2 Tagen zum Empfänger.
Ein Brief bis 20 g kostet 0,77 €, bis 50 g bezahlt der Absender 1,35 €.
Für Lettre prioritaire gibt es spezielle Marken.
Einschreiben ist nicht nötig. Das könnte höchstens die Übergabe verzögern, wenn du nicht zu Hause bist, wenn der Briefbote kommt.

Frankreich: Lettre prioritaire - (Post, Brief, Porto)
PapaPapillon 26.03.2012, 12:18

Ich habe den Preis ja angegeben:

Ein Lettre-prioritaire-Brief bis 20 g kostet 0,77 €,
bis 50 g bezahlt der Absender 1,35 €.

0
HonigbieneMaja 26.03.2012, 12:43
@PapaPapillon

Ach so! Ok, sorry. Missverständnis! Ich dachte ein normaler Brief kostet so viel... Danke für die Antwort!

0

Also aus eigener Erfahrung heraus hatt es bei mir immer zwischen 3-5 Tage gedauert! Ich würde dir auch anraten, das Ganze als Einschreiben zu senden, dann bist du auf der sicheren Seite! Kostet zwar ein wenig mehr, aber du hast den Nachweis das der Brief aufgegeben wurde und auch das er angekommen ist!

HonigbieneMaja 26.03.2012, 11:58

Ja, das ist nicht das Problem. Wichtig ist nur, dass er schnell ankommt!!!! Das ist so: eine freundin von mir macht gerade in frankreich einen austausch, da wir in unserer Schule uns aber für etwas einwählen müssen und sie erst in drei wochen wieder da sein wird, soll ich das für sie machen, allerdings muss ich dafür von ihr eine unterschrift haben....

0

Was möchtest Du wissen?