Brief von der Schule dürfen die das?

8 Antworten

  1. Die Schule kann jederzeit ohne Grund (du hast ja einen Grund) ein Attest verlangen. An manchen Schulen ist das sogar der Standart.
  2. Klar hättest du den Brief bekommen müssen, aber ein Verbot den Brief an deine Eltern zuschicken gibt es widerrum auch nicht.
  3. Eine Klage wäre sinnlos, besuche einfach wieder öfter den Unterricht.

Wenn Du mit Deinen Eltern Ärger wegen schulischer Fehlzeiten hast, dann gehe ich davon aus, dass diese Fehlzeiten nicht gesundheitlich bedingt und außerdem Deinen Eltern höchstens teilweise bekannt waren.

Wenn Du Mitte 20 bist, solltest Du vernünftig genug sein, zu wissen, dass Schule schwänzen dumm ist. Lass das bleiben. Du bist doch sowieso schon spät dran.  

Leute ihr denkt bestimmt das ich 200 fehlstunden habe ist aber nicht so habe 24 entschuldigte Stunden es geht mir nur darum meine Eltern denken ich habe mist gemacht etc  weil bei uns ist es so ab 4 selber geschriebenen Entschuldigungen bekommt man die attest Pflicht 

0
@Olli34

24 Stunden können eine knappe Woche wegen einer Krankheit sein oder vier einzelne Tage oder zwölfmal die letzten zwei Stunden . . .

0

Solange Deine Eltern noch Dein Studium oder sonstiges finanzieren, solange haben sie das Recht darüber informiert zu werden, wenn Du unentschuldigt in der Schule fehlst. Da interessiert auch niemanden das Du zwanzig bist, aber anscheinend auch noch nicht Erwachsen genug, Atteste oder sonstiges in der Schule vorzulegen. Lerne fürs Leben, kann nie schaden.

Es ist alles entschuldigt nur bei uns auf der Schule ist nach 4 selber geschrieben Entschuldigungen so das man eine Attest Pflicht hat 

0

Attest pflicht in Schule von Anfang an?

Hallo. Und zwar ich bin in der Fachoberschule (Fachabi) und mein Lehrer meinte es gibt von vorne herein eine Attest-pflicht. Aber man hat ihm angesehen das er es nur so daher gesagt hat.

Meine Frage also: "gibt es eine Attest-pflicht in einer Schule von Anfang an?"

  • Fachabi mit Praktikum im ersten Jahr, also 3 Tage Praktikum und 2 Tage Schule. (dannach Vollzeitschule für die Abschlussprüfungen).

Vielen Dank

...zur Frage

Dürfen meine Eltern mich für drei Tage Entschuldigen?

Ich habe eine Erkältung und war auch beim Arzt, als ich nach einem Attest für die Schule nachfragte meinte mein Arzt das meine Eltern mir eine Entschuldigung schreiben können und das ich ich mein Attest bräuchte. Ich habe Zweifel ob das wirklich stimmt (lebe in Niedersachsen)

...zur Frage

Bußgeldverfahren trotz entschuldigter Fehlstunden?

moin. kann die schule ein bußgeldverfahren einleiten bei entschuldigten fehlzeiten, zum großteil auch durch Attest? ich war dieses halbjahr sehr oft krank (100 fehlstunden, 0 unentschuldigt!) dürfen die das? und wenn ja, warum?

...zur Frage

Attest brief von der Schule!

Leute bin 18 jahre alt und werde bald 19. hatte paar fehlstunden in der schule obwohl ich attestpflicht hatte. Meine schule hat mir dann einen brief nach hause geschickt um es meinen eltern mitzuteilen.. Dürfen sie das obwohl ich volljährig bin? Hatte schon genug stress zu hause , das hatte ich der schule auch mitgeteilt und mit dem brief hat sich alles deutlich verschlechtert. Ist das erlaubt ohne meine Erlaubnis einen brief nach hause zu schicken?

...zur Frage

Attest nachträglich erhalten

Ich hab zuzeit durchfall & renne fast alle 5 Minuten auf's Klo. Ich hab Attest Pflicht in der Schule & muss daher immer ein Attest vom Arzt holen. Gestern war ich schon beim Arzt & hab mir ein Attest geben lassen aber nur für den Donnerstag, weil ich dachte es wird morgen/heute besser. Aber nicht wirklich.. Ich hab jetzt nur einen Attest für Donnerstag aber nicht Freitag & zum Arzt gehen kann ich nicht, da ich eigentlich nur auf'm Klo bin. Könnte ich am Montag ein Attest nachträglich bekommen, da ich ja schon am Donnerstag da war ? Oder glaubt ihr, es würde mein Lehrer verstehen & ihm für den Freitag nur einen Entschuldigung von meinen Eltern reichen (habe Attest Pflicht !!) ?

...zur Frage

Attestpflicht in der Schule. Muss ich das?

Hallo,

mein Tutor hat mir gesagt dass er in der Notenkonferenz dafür abstimmen lassen hat, dass ich ab jetzt immer wenn ich fehle, ein ärztliches Attest haben muss.

Wir haben eine Fehlzeitenkarte in der immer die Fehlzeiten aufgeschrieben werden. Ich war bis jetzt immer (von mir selbst, bin 19) entschuldigt außer 1-2 mal, aber das schon lange her. NUn war meine Karte vor kurzem voll und ich hab eine neue bekommen. Auch einige andere aus meiner Klasse haben schon ihre voll bekommen. Nun möchte ich wissen, ob die mich einfach dazu verpflichten dürfen? ICh kann doch nicht jedes mal wenn ich krank bin zum Arzt rennen? Danke schon mal.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?