Brief von der Berufsberaterin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß zwar nicht genau wie diese Beratungsgespräche bei euch aussehen, aber eine Beraterin kann dich ja nicht dazu verpflichten dich irgendwo zu bewerben. Vor allem nicht, wenn du eh vorhast noch die zehnte Klasse zu machen. Ich glaube es ist eher ein Vorschlag oder eine Empfehlung für dich, dass du dich darauf bewerben könntest, da es möglicherweise ein zu dir passender Beruf ist oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

hatte ich auch, aber wenn du für die 10. klasse angemeldet bist, musst du dich dadrauf nicht bewerben. Wenn du nicht angemeldet bist, dann ist der Brief nur eine Hilfe vom Staat für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?