Brief vom zoll oder polizei

3 Antworten

Grundsätzlich könnte fast jeder Brief postlagernd versendet werden. Allerdings macht das keinen Sinn wenn man nicht davon ausgehen kann, dass der Empfänger den abholt.

Das wird heute wohl kaum überhaupt noch genutzt, wer will schon seine Post selber abholen. Wie es läuft findest du hier: https://www.deutschepost.de/de/p/postlagernd.html


Behörden versenden wichtige Schreiben die ankommen müssen gegen Zustellungsurkunde, die beliebten "gelben Briefe". Da beurkundet notfalls der Zusteller den Zugang ob der Empfänger mitzwirkt oder nicht.

Bezüglich deiner Befürchtungen dass doe Post mitbekommen könnte was du da bekommst: Selbst wenn ein solches Schreiben das ggf. einen Mahnbescheid o-ä. beinhaltet zugestellt wird interessiert das die Post als Dienstleistungsunternehmen in der Regel nicht. Üblicherweise ist auch bei diesen Schreiben mit Zustellungsurlunde nicht erkennbar was genau es ist. Auch wenn es vom Gericht kommt steht nur ein Aktenzeichen drauf, das kann genauso gut eine Zeugenladung sein, nicht unbedingt etwas für dich negatives.


Also heißt das ich diesen brief,  ob es eine Anzeige ist, nur ein Bußgeld oder eben dass das Verfahren eingestellt ist/wird, ich sagen kann das der brief bei der post Postlagernd behandelt werden soll sodass ich ihn abhole und nichts bei mir daheim ankommt? 

ich bin 18 falls das einen unterschied macht 

0

Die Post wird mit Sicherheit nicht postlagernd versandt, sondern an Deine Adresse und landet dort im Briefkasten.

ganz sicher ?, kennst du nicht zufällig einen weg wie der brief nicht bei mir daheim ankommt sonern umgeleitet wird oder sonst was ?

0
@killkreek

Dazu düfte es jetzt zu spät sein. Das geht nur, wenn der Brief erst in 4 Wochen ankommen würde. Dann könntest Du Dir noch ein Postfach zulegen. Sollte der Brief aber als Zustellungsauftrag ausgeliefert werden, dann nützt auch ein Postfach nichts, denn dies wird generell nur daheim zugestellt.

1

Diese Briefe werden an die "ladungsfähige Adresse" gesandt

was heißt dass genau ?? 

0

Wish Bestellt jetz brief vom zoll bekommen hatt wer erfahrung?

guten tag habe ein problem,habe mir einen artikel bei wish bestellt ,eine kleine soundbar für den garten kosten so um die 30€ nun hab ich gestern von der post so einen brief bekommen

wir konnten an sie eine gerichtete Postsendung nicht beim deutschen zoll zur verzollung anmelden da die rechnung nicht beileiegt oder so ähnlich

ich soll nun beim zoll vorbei kommen und das paket abholen was soll ich tun muss ich das abholen?? kostet das etwas für mich...will keine probleme haben, nie wieder wish

vieleicht kennt sich ja wer aus von euch

...zur Frage

DHL Paket an Zoll übergeben?

Mein DHL Sendungsstatus sagt seit Montag:

Die Sendung wird dem für den Empfänger zuständigen Zollamt übergeben. Der Empfänger kann die Sendung, nach Erhalt des Benachrichtigungsschreiben der Deutschen Post über den Eingang einer zollpflichtigen Sendung, beim Zoll abholen.

Wohne in Köln also habe ich beim Zollamt Köln angerufen. Die sagten DHL Pakete gehen immer nach Köln-Wahn. Da geht allerdings nie einer ans Telefon und 'nen Brief hab ich bisher auch nicht bekommen.

Was nun? Wie lange dauert es in der Regel bis so ein Brief ankommt? Kann ja nicht sein, dass die bei einer express-Sendung über 4 Tage brauchen um mir 'nen blöden Brief zu schicken.

...zur Frage

Kann ich einen Brief an Post unfrei verschicken?

Habe einen Brief von der Post erhalten, dass ich eine Sendung vom Zoll abholen solle. Jedoch hab ich nichts aus dem Ausland bestellt und will das Paket nicht abholen. Daher muss ich eine "Verweigerung der Annahme" an die Post zurück schicken. Kann ich dies unfrei tun, Brief geht ja direkt an die Post zurück?

Danke für Hilfe

...zur Frage

Geht ein Brief von England nach Deutschland durch den Zoll?

Bekomme Post aus England. Per Royal Mail. (Geschäftsbrief). Wird das durch den Zoll gehen oder einfach zugestellt.

Danke für jede Antwort. :-)

...zur Frage

"Postlagernd" - wie funktioniert das?

Hallo,

habe vor mir einen Brief postlagernd zu schicken, dass heißt, dass ich ihn gerne in der Postfiliale abholen möchte, ohne Packstation und ohne Postfach. Wie funktioniert das genau? Kann derjenige, der den Brief schickt einfach als Empfänger: Kennwort: gutefrage.net Postlagernd 10001 Berlin draufschreiben und ich kann es dann kostenfrei und ohne große Bürokratie abholen indem ich das Kennwort nennen? Oder muss der Sender erst noch einen Antrag o.ä stellen?

Blicke da nicht wirklich durch, da die Informationen seitens der Post recht dürftig sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?