Brief per Einschreiben + Rückschreiben verschicken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst: Wenn "ganz dringend" einen fristgerechten, also rechtzeitigen Zugang bedeutet, solltest du kein Übergabe- oder Rückschein-Einschreiben verwenden :-O

Riecht der Empfänger den Braten (Kündigung) und verweigert die Annahme oder holt es erst später ab, wäre die Kündigung zu diesem Termin unwirksam - bei deiner Wohnungskündigung zahlst du eine Monatsmiete zusätzlich :-(

Da solltest du ein Einwurfeinschreiben verwenden. Und das gibst du als normalen Brief ab, zahlst 1,60 € extra, es wird dort mit einem Einschreiben-Aufkleber versehen und du bekommst einen Einlieferungsbeleg.

Mit der Sendungsnummer darauf kannst du den rechtzeitigen Zugang online nachverfolgen.

G imager761

Du sagst am Schalter einfach: Ich möchte diesen Brief als Einschreiben mit Rückschein versenden. Dann bekommst Du eine Karte, die Du ausfüllen musst. Wenn Du Dir nicht sicher bist, was wohin gehört, dann frag lieber nach. Auf dem Rückschein bist Du nämlich dann der Empfänger, da er ja an Dich zurückgehen soll.

Du bekommst dann einen Beleg, den Du gut aufbewahren musst. Mit dieser Nummer kannst Du auch online sehen, wann Dein Einschreiben zugestellt wurde. 2-3 Tage später bekommst Du den Rückschein zurück.

Du gehst zum Schallter und sagst ein Einschreiben mit Rückschein, du bekommst eine Karte füllst die aus, bezahlst fertig ist, vielleicht musst du dir die passende Karte aus einem Ständer raussuchen, aber mehr wird nicht von dir abverlangt

Es gibt bei "Einschreiben mit Rückschein" noch "eigenhändig" oder "Einwurf-"

0
@AchimP

Es gibt ein Einwurf-Einschreiben mit Rückschein? Seit wann? Und wozu?

0
@AchimP

Schwachsinn: Wer sollte bei einem Einwurfeinschreiben wohl den Rückschein unterschreiben? Der Briefkasten?

0

das ganze kannst du auch nur am schalter machen und nicht einfach so :) man wird dir genau erklären was du machen musst

Du gibst den Brief am Schalter ab und sagst:,, Bitte den Brief per Einschreiben mit Rückschein" Der Rückschein muß vom Empfänger unterschrieben an Dich zurückgesendet werden.

Was möchtest Du wissen?