Brief nicht zugestellt - Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich war niemand daheim oder in dieser Firma, der den Brief übernommen hätte. Der wird am Postamt liegen und warten bis er geholt wird. Ist hier in Ö ja auch nicht anders.

Du kannst schwer die Post haftbar dafür machen, dass dort niemand war der den Empfang bestätigen hätte können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von golsistgold
02.10.2016, 14:52

würde ich auch meinen.... schlimmstenfalls musst eine Diebstahls- oder Verlustanzeige melden.... Damit zumindest du nicht mehr haftbar gemacht werden kannst.... so gut kenn ich mich da auch nicht aus.... Sonst fällt mir nichts mehr ein....

0

Vielleicht könntest du mal nachforschen, warum er nicht zugestellt werden konnte. Vielleicht mal dort anrufen oder mailen. Es gibt ja viele Möglichkeiten, warum ein Brief nicht zugestellt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann wieder viele gründe haben. Der Sommer ist vorbei und jetzt beginnt wieder der Starkverkehr. In meiner Region leidet die Post grade an Personalmangel und jeden Tag bleibt mindestens ein ganzer Bezirk liegen.

Haftbar wirst du die Post nicht machen können. Können die doch nichts für das du mit Fristen nicht umgehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Number01
03.10.2016, 08:39

Hat damit nix zu tun. Wäre die Post fähig, pünktlich zuzustellen, könnte ich meine Frist einhalten.  

Mich trifft also keine Schuld. 

0

Was möchtest Du wissen?