Brief geschickt, aber falsche PLZ?

6 Antworten

Mal so mal so. Manchmal ermittelt die Post die richtige PLZ, manchmal schicken sie ihn zurück. Hoffentlich hast Du Deinen Absender korrekt geschrieben.

Ich habe schon einen Brief bekommen, da stimmte außer dem Namen nicht viel (PLZ und Straßenname falsch!!!), und ein anderer ist nicht angekommen, bei dem lediglich die Hausnummer um einen Zähler falsch war (also beispielsweise "7" statt "6").

Vermutlich hängt das davon ab, wer den Brief in die Finger bekommt.

Die meisten können die PLZ durch die Adresse + Ort korrigieren wodurch der Brief dann doch ankommt. Bei DHL ist das zumindest so. Kann aber passieren und muss nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

233 und 223 liegen nicht weit auseinander ggf sogar im selben Postamt, es kann also gut sein, das der Brief dennoch ankommt.

Ansonsten wird die PLz geprüft und wenn der Fehler zu ermitteln ist, wird der Brief berichtigt und zugestellt, wenn nicht kommt der Brief zurück zu dir.

Der Brief wird, wenn sonst alles in Ordnung ist bei der Adresse, vermutlich zugestellt. Solche Tippfehler werden schnell berichtigt.

Eigentlich wird es berichtigt ... Aber der Brief landet zuerst im Ausschuss Korb

Was möchtest Du wissen?