Brief an heterosexuelle Männer wie würdet ihr euch da fühlen?

6 Antworten

Sehr geschmeichelt. Es ist zwar immer schade, wenn einen jemand liebt, dessen Liebe man (unabhängig vom Geschlecht) nicht erwiedern kann, aber immerhin heißt das, dass jemand auf einen steht und das ist ja generell ein gewaltiger Ego-Boost.

Ich würde mich geschmeichelt fühlen und ihn zumindest mal kennenlernen.

Zwar nicht auf die Art, sondern um ihm einfach die Möglichkeit zu geben, mich mal kennenzulernen und ihm bewusst zu machen, dass ich leider nicht für diesen Markt zur Verfügung stehe.

Ist immerhin mutig von ihm. :D

Wenn Du Dich geschmeichelt fühlst,bist Du auch Interessiert.

0
@Wippich

Natürlich fühlt man sich geschmeichelt, wenn einen jemanden begehrt. Dazu muss das Interesse nicht erwiedert werden.

1
@Wippich

Das zeigt lediglich, dass man sich so verkaufen kann, dass man selber interessant für jemand anderen ist. Ob das jetzt Frau, Mann oder Apachehelikopter ist, ist dabei nicht weiter relevant.

0

würde mich freuen dass er mich mag aber viel mehr ist nicht drin.
Höchstens mal Körperkontakt suchen / kuscheln aber kein Sex und so Dinger.

Was möchtest Du wissen?