brief an den verlag?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise liegt der Bewerbung ein Anschreiben bei. Darin wird kurz erklärt, was man anbietet. Nur einen Brief, z.B. mit der Frage, ob man dies oder jenes schicken kann, wird vermutlich nicht beantwortet. Falls man unsicher ist, kann man zu diesem Zweck vorher auch mal kurz anrufen. Die meisten Verlage reagieren darauf recht freundlich und sagen schon, wie die Bewerbung genau aussehen soll und ob es sich überhaupt lohnt, was zu schicken.

nein aber es ist sinnvoll auf deren internetseite zu gucken, meist ist dort eine sparte für autoren udn was überhaupt genommen wird. oftmals werden eingeschickte mauskripte aber nicht mal gelesen.

Was möchtest Du wissen?