Bridge kamera vs. Spiegelreflexkamera?:-)

5 Antworten

Wie schon mehrfach erwähnt: Was für dich am besten ist, ist davon abhängig, was du möchtest.

Eine Bridge ist kompakter, günstiger, das Wechseln der Objektive entfällt, d.h. du kannst spontaner das Motiv wechseln, wenn du eine ordentliche hast, kannst du annähernd soviel Einfluss auf das Bild nehmen wie bei einer DSLR. Der größte Nachteil: der Chip ist kleiner, worunter die Bildqualität leidet. Dazu bist du auf ewig von der Qualität der verbauten Linse abhängig.

Die DSLR gibt dir eine Vielzahl von Möglichkeiten, allerdings musst du dich mit diesen auch auseinander setzen, sonst gewinnst du nichts. Du musst viele Entscheidungen treffen: Welcher Body, welche Objektive, wieviel Geld kann ich investieren. Die Spontanität wird ein wenig eingeschränkt, da du Objektive mitschleppen und ggf. wechseln musst. Der Schwenk von Ranzoomen eines Hirsches am Waldrand zu Biene auf Blume in Nahaufnahme ist hier ein längerer Vorgang. Wenn du qualitativ hochwertig arbeiten willst, geht das ganz schön ins Geld, v.a. Brennweite = Zoom kostet. Dafür wirst du mit der bestmöglichen Bildqualität entlohnt.

Anmerkung: Ich hab deinen "Werdegang" gewissermaßen hinter mir. Als mir meine kleine Bridge von Kodak nicht mehr gereicht hat, bin ich auch eine Panasonic Lumix FZ50 umgestiegen, mit der ich im Grunde auch sehr zufrieden war. Den Ausschlag, doch noch auf eine DSLR umzusteigen gab für mich die Lichtschwäche der Lumix. Nachdem ich v.a. Naturaufnahmen mit available light mache, war ich irgendwann zu stark eingeschränkt.

Mit dem Umstieg auf die Nikon D5000 war allerdings auch eine lange Suche verbunden, da ich einerseits keine optischen Einbußen hinnehmen wollte (das Objektiv der Lumix ist z.B. super, da können günstigere Kitobjektive einpacken), andererseits aber auch kein Vermögen investieren wollte. Im Laufe der Zeit habe ich dann aber doch einen kleinen Objektiv-Fuhrpark angeschafft und jede Menge zusätzlichen Kram, den man anbauen kann. Es ist eben dann ein Hobby, das man im Lauf der Jahre ausbauen kann.

0

Wenn Du Wert auf die Schärfentiefe legst dann muss es eine Kamera sein bei der Du die Blende manuell regeln kannst. Wenn das die Bridge kann dann ist es relativ egal welche Du nimmst.

zur Vervollständigung:

Ne Bridge hat idR eh einen kleineren Chip und in der Folge daher eh mehr Schärfentiefe als eine DSLR.

1

Das können Bridgekameras. Das Problem ist, dass die Blende bei Bridgekameras einfach kleiner ist. Tiefenschärfe wird also nicht das Problem sein. Eher Tiefenunschärfe (z.B. bei Portraits).

0

Bei einer ordentlichen Bridge kann man das auch, und wie Filburt schon anmerkte: Durch den kleineren Chip ist die Bridge dabei teilweise sogar effektiver.

0

Wenn du unbedingt diesen enromen Zoom-Bereich der Coolpix brauchst, dann nimm diese, aber für den Preis bekommt man bessere Digitalkameras!!

Wenn du die Knete und die Lust hast, in die Materie einzutauchen, dann nimm die Spiegelreflexkamera!

Warum geht meine Nikon Coolpix P500 nicht an?

Ich hab vor ein paar Jährchen eine Nikon Coolpix P500 zu Weihnachten bekommen. Hat auch die ganzen Jahre über super funktioniert. Ich hatte jetzt ein Jahr eine Phase wo ich eigentlich gar nicht fotografiert hab und somit die Kamera auch nicht aufgeladen habe, oder so. Heute morgen habe ich sie dann doch mal wieder angeschlossen, weil ich mal wieder fotografieren wollte. Anfangs gab‘s ein kleines Problem weil die Kamera nicht laden wollte, aber dann hat das Lämpchen doch orange aufgeleuchtet, dass die Kamera lädt. Wenn ich sie jetzt aber abstecke und versuche anzumachen geht sie nicht an. Hat jemand schonmal das Problem gehabt, oder weiß jemand was ich probieren könnte, dass sie wieder angeht? Laden tut die Kamera. Nur an geht sie nicht mehr.

...zur Frage

Passt jedes Nikon Objektiv auf eine Nikon Kamera (ich habe eine d3000)

ich hab mir ne nikon d3000 gekauft und hab im internet ein objektiv gefunden. beschreibung ist: Nikon Objektiv 1:4 70-210mm MF. Passt das auf meine kamera?

...zur Frage

Ist diese Kamera empfehlenswert zum Kauf?

Ich wollte mir die nächsten Tage eine neue Kamera kaufen und bin dann auf dieses neugierig geworden: Nikon Coolpix B700

Habt ihr Erfahrung mit dieser und würdet mir diese empfehlen?

...zur Frage

Digitalkamera oder Spiegelreflex, unterschied?

Was ist der Unterschied zwischen der Nikon COOLPIX L820 und einer Spiegelreflexkamera? vom Aussehen sieht die COOLPIX auch wie eine Spiegelreflex aus und hat auch eine gute Bildqualität! Preis ist auch in Ordnung!

Kann mir jemand den Unterschied sagen?

...zur Frage

Nikon d5200 oder bei Coolpix p530 bleiben?

Ich möchte mir die Nikon d5200 kaufen, aber weiß nicht welches Objektiv ich dazu nehmen soll? (Fotografiere hauptsächlich micro)

Habt ihr vllt irgendwelche Erfahrungen bzw. Tipps?

Sollte ich mir auch ein Buch über die Kamera kaufen?

Danke

...zur Frage

Welche ist die richtige Digitalkamera für mich?

Ich bin in Sachen Fotografie begabter Laie, habe ein gutes Gefühl für Motive und Ausschnitte, aber wenig Ahnung von Technik. Die Kamera brauche ich für attraktive Blogbeiträge, Fotos und Videos. Ich denke eine Spiegelreflex sollte es schon sein, vielleicht eine Bridge. Ich mag lichtstarke Kameras, die auch in Räumen ohne Blitz auskommen. Max. 600 bis 700 Euro. Freue mich sehr auf gute Tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?