Bricht Gürtelrose immer an der gleichen Stelle wieder aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Gürtelrose= Herpes zoster ist nichts anderes als die Reaktivierung einer Varizella- Zoster- Infektion, die Erstinfektion löst die Windpocken aus. Der Erreger gehört zur Familie der Herpesviren, ist aber nicht mit dem Lippen- oder Genitalherpes zu verwechseln. Jeder Mensch, der an Windpocken erkrankt ist, hat die Möglichkeit, später einen Herpes Zoster zu entwickeln.

Da bei der Reaktivierung bereits eine gewisse Immunität gegen das Virus besteht (das Immunsystem hat sich schon einmal mit dem Erreger auseinandergesetzt), findet nicht mehr die Allgemeininfektion in Form der Windpocken, sondern eine s.g. Neuroradikulitis (Entzündung von sensiblen Hautnerven) statt. Dies kann im Gesichtsbereich oder am Brustkorb/ Rücken, selten an den Extremitäten, auftreten. Wie ausgedehnt die Gürtelrose vorliegt, hängt von der Anzahl der beteiligten Hautnerven ab. Umso schlechter die Immunlage, desto ausgedehnter ist die Entzündung.

Wenn also ein Schub bei relativ guter Immunlage stattfindet, ist meist nur ein Nerv  (häufig ein Zwischenrippennerv oder ein Ast des sensiblen Gesichtsnerven) betroffen, während bei schlechterer Immunlage (z.B. Tumorleiden, Chemotherapie, Immunsuppression, Leukämie...) auch andere Nerven betroffen sind und/ oder es zu einer schweren Allgemeininfektion kommt. 

Natürlich ist ein Nerv, der schon einmal betroffen war, prädestiniert dafür, erneut zu erkranken, da seine Nervenkörper sicher mit dem Virus infiziert sind. Aber auch eine Reaktivierung an anderer Stelle ist möglich.

Gürtelrose ist eine schwere Herpesinfektion. Wer einmal die Herpesviren im Körper hat, muss leider damit rechnen, dass die Krankheit (z. B. bei starkem Streß) wieder zum Ausbruch kommt. Das ist nicht gesagt, dass sie wieder an der gleichen Körperstelle auftritt - Herpesviren sind üble Gesellen. Im allgemeinen hat man aber seine Ruhe, wenn die Gürtelrose sofort mit hochdosiertem Aciclovir über einen langen Zeitraum behandelt wird. lg Lilo

Was möchtest Du wissen?