Bricht die gesamte US-Wirtschaft ein, wenn die Rüstungsbranche in den Bach runtergeht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist ein Glück, dass sogar die Menschen in Amerika noch andere Dinge produzieren wie Waffen.

Es wäre für manche Regionen, wo die Rüstungsfabrik mehr oder weniger der einzige Arbeitgeber ist, sicher schlimm. Die Steuereinnahmen würden sicher auch empfindlich schrumpfen, wenn keine Waffen mehr produziert werden würden.

Nebeneffekt wäre, dass es anderen Branchen schlechter ginge, die indirekt von Waffen profitieren. Wer getötet wird muss beerdigt werden. Was zerstört wird muss wieder aufgebaut werden.

Es wäre sicher nicht gut für die amerikanische Wirtschaft, aber die Wirtschaft ist schon so oft kollabiert und hat sich immer wieder erholt. Man muss halt dann andere Dinge machen und bis die Umstellung erfolgt dauert es immer etwas.

Würde eine Wirtschaft nur funktionieren, wenn Waffen produziert werden, dann dürfte es einige Länder gar nicht mehr geben. Nicht in jedem Land werden solche Unmengen an Waffen produziert wie in Amerika.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das würde sie. Ein paar Zahlen belegen meine These.

4 von 5 der Welt größten Rüstungshersteller kommen aus den USA. Darunter befinden sich BOING, Lookheed-Martin und der Elektronik Riese Raytheon. Alleine der Zusammenbruch bei Boing würde genügen um ein starkes Beben in der US-Wirtschaft auszulösen.Mit 165.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 91 Mrd.$ ist Boing einer der ganz großen, nicht anders sieht es bei Lockheed aus: 125.00 Mitarbeiter, Raytheon 75.000 Mitarbeiter aber hauptsächlich sind es die Exporte/Umsätze die diese Firmen generieren. Sollten diese Umsätze einbrechen oder ganz auf Null gehen wäre die USA Wirtschaft sehr stark betroffen. Alleine der Rüstungs Etat der USA beläuft sich auf ca. 600 Mrd. $ dazu kommt noch einmal die gleiche Summe an Exporten. Eine US-Wirtschaft die um 1,2 Billionen schrumpft....wäre das Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht  nur die USA. Auch andere Länder.

Rüstungsindustrie benötigt Kriege, damit Waffen und Munition vernichtet werden, sonst würde der Absatzmarkt verschwinden.

Kriege wiederum schaffen Zerstörungen, die einen Wiederaufbau erfordern. Außerdem Flüchtlingsprobleme.

All das ist unnütz. Es könnte den Menschen wesentlich besser gehen, wenn es keine Rüstungsindustrie und keinen Rüstungsetat gäbe. 

Ob die Menschen das je begreifen werden??? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Einbruch wäre es bestimmt, aber die USA haben soviele Unternehmen ,da bricht so schnell nicht zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Märchen verbreiten Politiker und Lobbyisten sehr gern.

Und die Einfältigen glauben das dann eben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brutalo1996
31.07.2016, 10:31

Aber die amerikanische Wirtschaft ist auf Kriegsprodukte angewiesen.. 

0
Kommentar von DerLuitschi
31.07.2016, 10:35

Nicht unbedingt, die Rüstungsindustrie macht nur einen großen Teil aus. Amerika ist auch in anderen Bereichen stark vertreten, z.B. Luft- und Raumfahrt, Autos, Medikamente, alles mögliche im IT-Bereich usw.
ALLES wird also nicht zusammenbrechen, die Wirtschaft würde aber wsl durchaus geschwächt werden.

1

Was möchtest Du wissen?