Brezen selber aufbacken - welche sind gut?

2 Antworten

Habe letztens bei einer Freundin die Aufbackbrezel von PLUS probieren dürfen, was schwere Begeisterung bei mir auslöste und ich mir direkt am nächsten Tag die von REWE kaufte (8 Stk/Packung). Auch wenn diese sehr schmackhaft waren,muss ich sagen dass ich die bei meiner Freundin besser fand, sie hatten meiner Meinung nach einfach mehr des typischen Laugenbrezel Geschmacks. Habe heute eine Packung bei NETTO (10 Stk/1,49 Euro) gekauft und bin Neugierig wie gut diese mithalten können.

Habe auch mit den bisher genannten gute Erfahrungen gemacht.
Die Weichheit hängt halt nach meiner Erfahrung von der Backdauer/-temperatur und Deinem Ofen ab. Müßtest ein paarmal rumprobieren. Nach dem Rausnehmen aus dem Ofen, werden sie noch ein klein wenig fester.
Man kann auch ein wenig rumexperimentieren und die Brezeln mit Scheibletten- oder anderem Käse oder Räucherschinken o. beides belegen - oder was Dir so in den Sinn kommt.

Was möchtest Du wissen?