Breyerpferde repainten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

repainten ist eine tolle Sache, jedoch an einem Breyerpferd es auszuprobieren auch sehr teuer. Hast du denn Erfahrungen im Repainten?

Je nach Breyerpferd kannst du (wenn wir mal nicht von den Stablemates ausgehen) 40€ aufwärts rechnen, als normalen Einkaufspreis, ohne Farben etc. Sollte das Repainten schief gehen, musst du Glück haben um dein Pferd überhaupt noch als Body loszuwerden. Wohlgemerkt total unter dem Einkaufspreis.

Ich würde erst an günstigeren Modellpferden (Schleich, Bullyland, Papo etc.) üben.

Ich repainte meist so: Grundschicht, weiße Acrylfarbe auf Wasserbasis in mehreren Schichten auftragen und dann entweder mit Pastellkreiden oder Airbrush loslegen. Es erfordert aber wirklich Übung! Ich bin seit knapp 6 Jahren am Repainten und bin von "gut können" weit entfernt... Üben üben üben! :)

Liebe Grüße und viel Spaß! :)

Repainten?

Ist das etwas anderes als neu anmalen?

Sahra056 30.04.2016, 10:49

Das ist sogesehen neu anmalen. Custen ist wenn du das Pferd versuchst in der Form zu verändern, mit modelliermasse oder so. So viel weiß ich schon mal über das Custen und repainten. 

0

Was möchtest Du wissen?