Brett-/Kartenspiele digitalisieren Urheberrecht?

2 Antworten

Du darfst selbstverständlich ein Online-MauMau Programmieren... 

Poker, Skat, und alles andere, alles kein Problem!! 

Was du nicht darfst ist die Kartensymbole von einer Firma einscannen und als Texturen benutzen! 


Du kannst sogar das gute alte Mensch ärgere dich nicht Kopieren. NUR solltest du anstelle von diesen Spielfiguren evtl auf Tiere setzen und das ganze anderes nennen... Evtl etwas veränderte Spielwelt (wie ein stern anstelle vom kreuz)...

Das Urheberrecht gilt natürlich nicht auf Gedanken, den die Gedanken sind frei! 

Vereinfacht gesagt:

Du darfst einen Ego-Shooter Programmieren (die Idee)

Die Texturen und Sounds von Call of Duty nehmen und in deinem Spiel benutzen, ist ein verstoß gegen das Urheberrecht.  (Wenn du ein abkommen hast ist es was anderes..)

Dankeschön, eine Frage hätte ich noch.
Wenn ich zb. Monopoly legitim Klone und es zb. "Straßenlauf" nenne, dürfte ich dann erwähnen das es ein Klon vom Orginalspiel Monopoly ist ?

0
@Cr0wy

Hmmm da bin ich überfragt... Ich würde sagen NEIN! Weil du mit der Trademark (Monopoly) ja "Werbung" machst. 

Werbung in dem sinne, "Mein Spiel ist wie Monopoly" 

0

Für dich selbst natürlich. Wenn du es aber weitergeben willst oder sogar Geld damit verdienen willst, dann musst du die Urheberrechte natürlich beachten.

Nicht ganz... Die Gedanken sind frei! 

0

Was möchtest Du wissen?