brenz traubensäure und tricarbonsäurezyklus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

B. ist das Endglied der Glykolyse bei der Atmung und Gärung und nimmt eine Schlüsselstellung im Stoffwechsel ein. Der Acetylrest wird in den Citronenzyklus eingeschleust, der Rest, also das CO2 hingegen entweicht.

Sie kann durch Aminierung in die Aminosäure Alanin überführt werden. B. bindet auch in kleinsten Mengen CO2, dadurch können Pflanzen auch bei geringen CO2-Angebot z.b. bei fast geschlosssenen Spaltöffnungen an extrem trockenen Standorten addimilieren. Die CO2-Bindung findet oft in anderen Zellen als den Zellen mit Calvin-Zyklus statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lollipop8694
29.05.2016, 14:19

DANKE super antowrte und wie sieht es bei dir 3 aus, hab ausversehen 1 anstatt 3 geschrieben!

0

Was möchtest Du wissen?