Brennerwartung/Schornsteinfeger in Nebenkostenabrechnung trotz späterem Einzug

3 Antworten

Anteilig bezogen auf den Einzug und das "Restjahr" ist das korrekt, da es sich um Jahresleistungen handelt.

Grundlage ist die Regelung in Ihrem Mietvertrag!

müssen aber in der Nebenkostenabrechnung die Brennerwartung vom April und den Schornsteinfeger vom März bezahlen. Ist dies so korrekt?

Ja ist es. Du zahlst 6/12 und der Mieter vor Dir 6/12.

Diese Kosten werden u. a. der jährlichen Abrechnung zu Grunde gelegt und anteilig, je nach Nutzungszeitraum, auf die Mieter umgelegt. Egal ob diese Kosten nur vor, während oder im Nutzungszeitraum entstanden sind.

Stell Dir mal vor Du müßtest, nur weil Du ausschließlich im Winter dort wohnst, 100 % der Kosten für den Winterdienst zahlen.

Grundlage ist die wirksame vertragliche Vereinbarung über Betriebskosten.

Was möchtest Du wissen?