Brennende Schmerzen unter der Badehose wenn ich ins Meer gehe.

7 Antworten

Ich habe seit ein paar Jahren auch dieses Problem. Ich habe ein paar Leute gefragt was sie dagegen machen und habe diese Info erhalten: Nämlich ist das das Salz was so scheuert, deshalb ist es immer gut sich abzuduschen ;wenn man aus dem Meer geht. Mir ist aufgefallen das manche Leute eine zweite badehose (Boxershort) darunter anhaben. Ich habe es auch probiert und muss sagen es funktioniert, aber man muass sie schon vom ersten Tag an anhaben, ansonsten ist die Haut schon aufgeschäuert und man hat das Problem wieder von Neuem. Hoffe ich konnte helfen. MFG Marcel

vielleicht scheuert der sand in der hose und wenn die haut gereitzt ist ,brennt das salzwasser auf der haut und alles ist wund gescheuert ,du sagst das du es in pools nicht hast und gehe vom sand aus ,den du nicht auf der haut verträgst und am gummi der hose ,oder an engen stellen scheuert und vielleicht ist es besser ,wenn du etwas weitere hosen trägst ,oder knatschenge wo kein sand rein kann und sind nur etwas unmoderner (;-D scherz. oder ihr hattet kontakt mit quallen ,denn die sind zur zeit an verschieden stellen eine plage und kaum sichtbar ,weil sie ja durchsichtig sind und manche sehr klein ,aber fein und schmerzen ganz schön ,wer weiß . lass doch mal einen hautarzt drauf sehen ,vielleicht hast du auch eine allergie ,oder ,oder und hoffe es hilft dir trotzdem.

Also Quallen schließe ich aus, weil ich das ja an jedem Meer in jedem Urlaub habe und egal wie weit Badehosen sind, bei Wellengang presst es die ja gegen die Haut :( Ich hab auch mal überlegt zum Hausarzt zu gehen

0

Vielleicht eine Allergie gegen Salzwasser oder es werden in der Nähe Fäkalien ins Meer geleitet. Alles schon vorgekommen.

das mit den fäkalien glaube ich eher nicht :-)

0

Was möchtest Du wissen?