Brennen während, nach und bei dem Sex

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vaginalpilz, Feuchtigkeitsmangel oder Verkrampfung. Kann sein das du eine Bakterielle Entzündung hast, brennt es beim Urinieren? Dann ist es eher wahrscheinlich das du dirn Pilz eingefangen hast. Nichts desto trotz solltest du zu einem anderen Frauenarzt

Hat die Ärztin einen Abstrich gemacht oder hast Du ein Antibiotikum eingenommen?Das könnte evtl.ein Scheidenpilz sein.Lass Dich nochmal untersuchen und wenn Deine Ärztin immer noch meint das wäre normal ,würde ich den Arzt wechseln..LG

das kann verschiedene ursachen haben. entweder psychischer natur oder du hast eine entzündung etc. sollte da beim frauenarzt nichts festgestellt worden sein, kann auch einfach deine scheidenflora aus dem gleichgewicht gekommen sein. probier mal vagisan milchsäure zäpfchen aus der apotheke. die musst du 7 tage anwenden und in vielen fällen hilft das schon.

Vllt solltest du noch mal zum Frauenarzt gehen und der sagen das ich jetzt richtig berennt weil wenn es nicht an der Feuchtigkeit liegt muss es ja an was anderes liegen und die kann dir da bestimmt helfen Viel Glück:)

Wie Verhütet ihr? Mit kondom?

vielleicht hast du ja eine Latex Allergie

mishufabi2707 08.06.2014, 17:27

Derzeit mit Kondom. Sonst mit Pille. Tat aber auch schon davor weh, bevor wir mit Kondom verhütet haben.

0

Was möchtest Du wissen?