Brennen und Jucken im äußeren Intimbereich - kennt jemand von euch das und kann mir helfen?

3 Antworten

Ich denke, dass es ein Pilz ist . Du solltest ihn 14 Tage mit der Creme behandeln . Am besten Kadefungin benutzen. Die Packung enthält ein Einführungsstäbchen mit vaginaltanletten, die du am besten abends in deine Scheide einführst. Das sind drei Tabletten. Die Creme sollte ebenfalls angewendet werden allerdings 14 Tage . Danach sollte der Pilz entfernt sein! Wichtig dabei ! Keine weiteren Cremes benutzen wie zum Beispiel Bodylotion oder sonstige Dinge . Nicht jeden Tag im Intimbereich mit Seife waschen ( Wasser genügt ) & jeden Tag neues Handtuch benutzen und 2 Mal täglich am besten die Unterhose Wechseln . So sollte der Pilz schnell weg sein ! Lg

Danke für deine Antwort!

Pilz könnte man aber trotzdem beim Arzt nachweisen oder? Und ich frag mich wieso da auch nicht die letzten beiden Cremes geholfenhaben, weil die beide gegen Pilz sind.

0

Hast du sie 14 Tage drauf getan 3 mal im Tag ? Und es sollte dann helfen .. Und auch nachweisbar sein , aber die Rötungen weisen darauf hin ..

0

Auch wenn ich ein Mann bin: Wurde schon mal auf Harnwegsinfekte bzw. Blasenentzündung untersucht? Hast du das Jucken und Brennen auch an anderen Körperstellen, z.B. Schenkelinnenseiten?

Habe leider die empfindliche Blase von meiner Oma geerbt und hatte schon ungefähr 10x eine Blasenentzündung. Schlimm war es letztes Jahr! 3 Blasenentzündungen innerhalb 1 Monat. Ich habe aber die Strovac Imfpung bekommen und hatte seitdem nichts mehr außer vor 2 Monaten eine Blasenentzundung, die ist aber verheilt und hatte auchn anschließend Pilzmittel bekommen.

Das Brennen habe ich nur von Kitzler bis Scheideneingang, besonders zwischen Harnröhrenausgang und Kitzler. Da habe ich auch wie rote streifen.

Danke für deine schnelle Antwort!

0

Das kann vieles sein. Es lässt sich kaum eine Ferndiagnose durchführen.

Evtl. Genitalherpes

Was möchtest Du wissen?