brennen in der Harnröhre trotz Antibiotika

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi leon751,wichtig ist es viel zu tri nken,um den zu konzentrierten Harn rauszuspülen.Sollte das Brennen weiter anhalten und die Makrohämaturie weiter bestehen,dann sollte eine Blasenspiegelung gemacht werden.Mit einem flexiblen Cystoskop ist die Prozedur unangenehm aber aushaltbar.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, dass man in dem Alter Blasensteine hat wage ich schwer zu bezweifeln. Klingt mir ziemlich nach einer Blasenentzündung. In so einem Fall ist es am besten die eine "Zweitmeinung" einzuholen. Geh zu einem anderen Arzt, wenn du mit den Entscheidungen deines jetzigen nicht zufrieden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?