Brennen in der Blase#x?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da hilft wohl nur, erneut beim Arzt vorstellig zu werden.

Kann es sein, dass Du so wenig trinkst, dass der Urin durch seine hohe Konzentration brennt?

Viel trinken, ganz wichtig. Cranberry-Saft soll auch den PH-Wert des Urins in den sauren Bereich schieben, so dass Bakterien es schwer haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
26.02.2017, 23:32

Saurer Urin kann ganz schön brennen. Auch zu Cranberrysaft viel Tee, Wasser etc. trinken.

0
Kommentar von MrWorker
26.02.2017, 23:33

Stimmt, sinnvolle Ergänzung. Danke

0

Klingt eigentlich nach einer Blasenentzündung. Könnten auch Clamydien sein, die Symptome sind ähnlich. Solltest du dich beim Arzt noch mal drauf testen lassen. Dazu müssne die eine Probe im Labor anlegen, dauert ca. 3-5 Tage dann hast du das Ergebnis. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du mänlich bist kans ne prostata vergröserung sein

wenn du weiblich bist kan des an den wechseljahren liegen

und wen du dazuschreibst ob du manlich oder weiblich bist + alter könte man die frage leichter beantworten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauFrage96
27.02.2017, 18:13

Da ich "FrauFrage" bin, kann man eigentlich recht davon ausgehen das weiblich bin. Das brennen nach dem Urinieren an den Wechseljahren liegen kann, habe ich noch nie gehört. Ist aber auch ausgeschlossen, da ich 21 bin.

0

Was möchtest Du wissen?