Brennen im Intimbereich O.o

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Blase "verkühlt" ist in dem Fall zutreffend ;) ... Du hast mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einen Harnwegsinfekt, der unter Umständen mit Antibiotika behandeln muss, wenn er lange oder persistent wiederkehrend auftritt. Das ist nichts weiter schlimmes und kommt bei Frauen deutlich häufiger vor als bei Männern, ist aber - wie du schon beschreibst - eine unangenehme Sache. Deswegen solltest du damit mal kurz zum Arzt gehen und ihm deine Probleme schildern - er wird die Meinung bestimmt teilen und dir ein passendes Antibiotikum verschreiben. LG, Der Michele

Vielen Dank werde dann wohl zum Arzt gehen um diese nervige Angelegenheit so schnell wie möglich aus dem Wege zu schaffen :D

0
@TenOfSpades

Vielen vielen Dank nochmal für deine Tolle Antwort!

Ich war bei meinem Gyn und der hat das als honeymoon Syndrom Identifiziert. Also ja, ein Harnwegsinfekt der durch Geschlechtsverkehr zustandekommt :/

Aber mittlerweile alles wieder gut! :)

0

Das könnte eine Blaenentzündung sein.

Hilfreich wäre es, wenn Du einen Arzt aufsuchen würdest, denn wir können nur raten und meine Glaskugel für Ferndiagnosen ist leider zerbrochen.

Also wenn das bei dir öfter vorkommt dann wäre es nicht schwachsinnig sondern eben sinnvoll zum Arzt zu gehen. Brennen beim pipi machen ist nicht gut kann Nierenstein sein.

Hört sich nach einem Harnwegsinfekt an, du solltest deinen Urin vom Arzt untersuchen lassen. Helfen tun Wärme und viiiiel trinken (Cranberrysaft, Blasen- und Nierentee). Gute Besserung!

Ab zum Arzt! Was erwartest Du von diesem Forum?

Gaaaaanz viel trinken … Am besten Blasentee … ist desinfizierend :)

Ferndiagnosen sind nie richtig!

du hast anscheinend eine blaseninfektion .

Was möchtest Du wissen?