Brennen beim Wasserlassen durch zu wenig trinken?

5 Antworten

Ich bin mir nicht sicher ob es nur daran liegt, dass ich zu wenig trinke.

Normalerweise sollte es ja nicht dabei weh tun.

Wenns brennt hast du zuviel Vitamin C zu dir genommen.

Oder irgendetwas anderes ist da los

Geh lieber noch einmal zum Arzt, es kann viele Ursachen haben.

Brennen in der Harnröhre...

Seit heute morgen habe ich ein unangenehmes Brennen in der Harnröhre, insbesondere beim Wasserlassen tuts höllisch weh. Was kann das sein? Hatte sexuell gesehen ein "sehr aktives" Wochenende. Hängt das damit zusammen?

...zur Frage

warum ist mein Urin gelb wenn ich wenig trinke?

hallo wenn ich viel trinke ist mein Urin eher durchsichtig also hell und stinkt nicht, aber wenn ich wenig trinke dann ist er dunkelgelb und stinkt worann kann das liegen ?

...zur Frage

Pille ,Gelber Ausfluss , ein wenig brennen beim wasserlassen?

Guten Tag ,

undzwar nehme ich jetzt die Pille schon ca einen Monat lang und bin gerade im Urlaub. Alles lief gut bis mein Ausfluss gelb wurde (gelblicher Ausfluss ) und ich leichte brennen beim wasserlassen habe. Kann es sein , dass die Pille dahinter steckt oder doch eher eine Infektion

...zur Frage

Ist es gesund wenn Urin Durchsichtig ist?

Wenn ich wochenlang nur Wasser trinke ist mein Urin trotzdem gelb, wenn ich aber nur zuckerhaltiges trinke dann ist sie weiß. Warum?

...zur Frage

Scheidenpilz oder blasenendzündung?

Hallo, ich hab seit 4 Tagen alle Anzeichen für eine blasenendzündung sprich Harndrang, brennen,schmerzen  in der harnröhre allerdings kein Fieber oder Blut im Urin.

War dann bei meinem Hausarzt der mein Urin untersucht hat und leider nichts finden konnte.
Er hat mir jetzt ein Medikament gegen scheidenpilz verschrieben?

Kann das sein? Bzw. wie kommt der dadrauf ? In meinem Urin konnte der nämlich nichts ungewöhnliches finden, und wie kommen denn dann wenn es so ist die Schmerzen bzw. Harndrang zustande ?

...zur Frage

Nierenerkrankung aber keine Schmerzen?

Also ich bitte, um Antworten von Leuten sie sich auskennen.

Wie kann sowas sein.

Man hatte Fieber und Schüttelfrost. Nach einem Tag im Krankenhaus, durch diese Infosion oder wie man diese Flasche nennt. Ist alles wieder gut.

Aber die Ärzte meinen die Nieren funktionieren nicht mehr, wie soll das den gehen.

Man hat nur dunkles Urin, aber keine Schmerzen und kein brennen beim Wasserlassen.

Wie kann es dann was mit den Nieren sein.

Jetzt wird noch eine Nierenbiopsie gemacht ?! Obwohl man Blutverdünnungsmittel nimmt.

Wie soll das gehen und warum ???

Kein Arzt kann es normal erklären, obwohl es ein Nieren Klinikum ist. Wohin man nach dem Krankenhaus Geschickt wurde.

Hattet ihr sowas auch mal oder hat jemand Erfahrungen damit ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?