Brennen beim Harn ablassen was tun?

3 Antworten

Guten Morgen Medea21,

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Woran kann das liegen?

Die Symptome klingen typischerweiße nach einer Blasenentzündung.

Die Ursache hierfür ist meist schlichtweg die Pille. Sie verändert das Scheidenmileu und bietet Bakterien daher einen günstigen Nährboden.

Wie hört es auf?

1ter Schritt zum Arzt gehen, 2ter Schritt Pille absetzen und auf Hormone verzichten.

Lg

HelpfulMasked

Hallo, wahrscheinlich ist das eine Blasenentzündung. Ich glaube nicht, dass das etwas mit deiner Regel zu tun hat. Aber auch mit einer Blasenentzündung musst du zum Arzt gehen.

14

Eine kleine Ergänzung hierzu: Eine unbehandelte Blasenentzündung kann in die Nieren wandern und eine Nierenentzündung ist absolut kein Spaß (ich spreche leider aus Erfahrung). Ab zum Arzt! 

1
15

Danke vielmals euch beiden :))

1

Blasenentzündung.

Viel trinken und morgen ab zum Arzt!

Wie werde ich eine immer wiederkehrende Blasenentzündung los?

Als Kind hatte ich oft blasentzündungen bis mir Uro Vaxom verschrieben wurde. Es soll wie eine Art Impfung wirken und ich hatte jahrelang keine Probleme mehr. Seit einem halben Jahr bekomme ich aber wieder andauernd eine Blasenentzündung. Ich war bei mehreren Ärzten (auch beim Urologen) und hab verschiedene Antibiotika bekommen und auch pflanzliche Mittel. Seit einem Monat nehme ich wieder Uro Vaxom und bis gestern hatte ich damit Ruhe. War auch gestern schon beim Arzt aber der kann nichts feststellen. Hat jemand eine Idee was noch helfen könnte?

...zur Frage

Blasenentzündung nach sex trotz kondom, check beim Frauenarzt?

Habe nun häufiger eine blasenentzündung nach dem sex, wäre es sinnvoll sich beim frauenarzt mal durchchecken zu lassen?

...zur Frage

Abscheuliches brennen im intimbereich trotz?

Spezieller intim-enthaarungscreme wie ist das möglich? Wie kann ich mich rnthaaren ohne dass es brennt (beim toilettengang)wie feuer oder ich zu bluten beginne?

...zur Frage

Brennen beim Geschlechtsverkehr trotz keiner Entzündung oder Infektion?

Ich habe nie Probleme gehabt, bis vor einem halben Jahr. Seitdem brennt es die ganze Zeit beim Geschlechtsverkehr, der Schmerz ist vergleichen mit dem Einreißen des Jungfernhäutchens. Was kann das sein? Beim Frauenarzt war ich schon, der findet nichts, außer einen Zipfel am Scheideneingang, der da nicht hingehört.?

...zur Frage

Falsche Diagnose beim Arzt-"Blasenentzündung"?

Hallo, Heute morgen hab ich wieder ein Brennen beim Wasserlassen verspürt und auch festgestellt das ein wenig Blut im Urin ist. Zuerst dachte ich es ist "nur" eine Blasenentzündung aber innerhalb kürzester Zeit hat sich das alles so verschlimmert. Mittlerweile war mein Urin sehr Rot, starke Unterleibsschmerzen kamen dazu, und Rückenschmerzen. Da ich mich vor Schmerz krümmte bin ich zum Arzt gegangen und musste eine Urin Probe abgeben. Und der "Urin" war komplett dunkelrot und dickflüssiger. Mein urin kann ich auch nicht mehr halten es tropft die ganze Zeit.Die Schwester kam zu mir und sagte das sie sowas noch nie gesehen hat. Anschließend kam die Ärztin,untersuchte mich und sagte das gleiche zum Urin. Sie hat mir Antibiotika verschrieben & Schmerzmittel. Und sagte es hört sich nach einer Blasenentzündung an.Morgen soll ich nochmal kommen in der Hoffnung das MEIN urin besser ist weil sie den von heute nich untersuchen konnten weil es eben nur Blut war. Sie meinte man kann nicht genau sagen was es ist. Ich muss dazu sagen ich habe sehr oft Blasenentzündungen und bin mir sehr sicher das es was anderes ist. Ich hatte nie solche schmerzen in meinem Leben und musste mit meinen 18 Jahren sogar bitterlich weinen beim Wasser lassen. Hat jemand erfahrung mit solchen Symptomen?

...zur Frage

Schmerzen nach blasenkatheter normal?

mir wurde heute bei einer urologischen untersuchung ein blasenkatheter gelegt. das tat mir weh. zum glück war aber alles in ordnung.

jetzt hab ich beim harn ablassen immer noch schmerzen, brennen bzw. kann das davon kommen? bzw. ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?