Brennen beim Harn ablassen was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, wahrscheinlich ist das eine Blasenentzündung. Ich glaube nicht, dass das etwas mit deiner Regel zu tun hat. Aber auch mit einer Blasenentzündung musst du zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Namido
17.08.2016, 22:27

Eine kleine Ergänzung hierzu: Eine unbehandelte Blasenentzündung kann in die Nieren wandern und eine Nierenentzündung ist absolut kein Spaß (ich spreche leider aus Erfahrung). Ab zum Arzt! 

1
Kommentar von Medea21
18.08.2016, 08:17

Danke vielmals euch beiden :))

1

Guten Morgen Medea21,

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Woran kann das liegen?

Die Symptome klingen typischerweiße nach einer Blasenentzündung.

Die Ursache hierfür ist meist schlichtweg die Pille. Sie verändert das Scheidenmileu und bietet Bakterien daher einen günstigen Nährboden.

Wie hört es auf?

1ter Schritt zum Arzt gehen, 2ter Schritt Pille absetzen und auf Hormone verzichten.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blasenentzündung.

Viel trinken und morgen ab zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?