Brennen am Penis nach Masturbation?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gar kein Problem.Vermutlich ist ein wenig Shampoo in die Harnröhrenöfnung gelangt.Jetzt einfach gut klar abwaschen,abtropfen und mit Babyöl einreiben.Einmal ist keinmal.Wenn Du das öfters tust,könnte eine längerfristige Reizung / Rötung / Hautirritation entstehen.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja als Mädchen Würde ich mal ganz pauschal behaupten, dass das das gleiche wie bei der Scheide ist. Shampoo reizt und du hast ja sozusagen deinen gesamten prnis damit ordentlich eingeseift und einmassiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das Shampoo weg...und mach es mit Babyöl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

blöde frage, aber warum machst du das mit shampoo? es ist nicht so gesund, seine genitalien mit shampoo oder so zu waschen, am besten wäre einfach nur wasser.

stell dir vor, du bekommst shampoo ins auge, brennt doch auch, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist einfach nur etwas durch die Seife gereizt, geht wieder weg.

Und natürlich wäscht MANN seinen Penis auch mit Seife. Ist nicht wie bei ner Frau, dass wir irgendwelche Scheidenflora mit Seife zerstören. So einen Mist hab ich ja noch nie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teresssaaaaaaa
25.05.2016, 20:16

Dann hast du wohl um es milde zu sagen , keine Ahnung ! Fast alle Körperöffnungen besitzen eine Flora , das sind im Kommensialen Bakterien , das verhindert, dass fremde Keime, Bakterien , Pilze o.ä. In den Organismus eindringen können . Im Darm sind es z.B escherichia coli Bakterien 😊

0

Lass das Shampoo weg...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?