Bremst meine CPU die GPU?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, bei deinem System wird nichts von irgendetwas ausgebremst ;). Der Prozessor ist zwar schon etwas älter, das heißt aber nicht unbedingt, das er schlecht ist. Jedenfalls bremst er deine Grafikkarte nicht aus, und generell stoppt nichts den Rest des Betriebssystem, sieht alles gut aus bei dir. Allerdings würde ich irgendwann vielleicht 8 Gigabyte Arbeitsspeicher nehmen, obwohl 6 Gigabyte eigentlich gut genug sind, und für so gut wie alles reichen. Aber trotzdem, für die Zukunft würde ich sicherheitshalber 8 Gigabyte nehmen. Hoffe, dass ich dir helfen konnte =]. MfG Brot

Nope aber ich würde statt 6 GB RAM 8 oder 4 nehmen^^

will ich auch machen aber bin mir nicht sicher. Kenne mich mit mainboard steckplätzen schlecht aus ^^ da sind ja zwischen jedem RAM jeweils 1 Slot frei. Kommen da auch RAM rein?

0
@RussenGrieche

Ja du hast bei den meisten Mainboard 4 Steckplätze für RAM. Da steckst du dann zwei Blöcke rein. Allerdings muss zwischen denen ein Slot frei sein^^

0
@RussenGrieche

6 GB sind auf insgesamt 3 RAM-Blöcke verteilt. Das harmoniert nicht so gut wie zwei 2-GB Blöcke. verstehst du? 4GB = 2x2GB Blöcke. 6GB= 3x2GB Blöcke und 8GB = 2x4GB Blöcke. Also 4 oder 8 sind am besten.

0
@user1877

6 GB sind super. Der i7 930 unterstützt Tripple-Channel-Ram - also 3 oder 6 Module sind optimal. Und das Gigabyte GA-X58A-UD3R hat 6 RAM-Slots.

0
@einigekennmich

Danke für die Anmerkung. Ich kenne es nur so, dass es meistens mit 2 Blöcken besser läuft^^

0
@user1877

Ich kenne es nur so, dass es meistens mit 2 Blöcken besser läuft^^

Das Betrifft Dual-Channel. Die meisten CPUs oder CPU-Reihen unterstützen der Zeit Dual-Channel

Die i7 9XX untersützen alle Tripple-Channel

0

Was möchtest Du wissen?