Bremst ein AMD FX 4130 Prozessor eine Geforce GTX 960 oder auch 970 aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Je geringer die Auflösung desto eher bremst die CPU:

Wenn die Auflösung gering ist, hat die GPU wenig zu tun, also kommt es
vorallem darauf an, das die Daten die von der CPU für ein Spiel
berechnet werden, schnell genug ankommen.
Mit steigender Auflösung steigt ja die Anforderung an die Grafikkarte. Die notwendigen Daten von der CPU kommen schnell genug nur hat die Grafikkarte noch viele Sachen zu berechen (wie z.B. AA und AF) und die kommt einfach nicht nach.
Deshalb ist bei steigenden Details und Auflösung eher die GPU das
Nadelöhr.

Ein PC mit limitierender CPU ist besser als ein zu lahme Grafikkarte:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal liegt es auch nicht an der Kombination von CPU und GPU, sondern am Mainboard. Dann werden zum Beispiel die restlichen Komponente von der Leistungskapazität des Chipsatzes abgebremst. (Flaschenhals-Effekt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bastian364 23.08.2016, 01:44

ich hab das Mainboard Asus M5A78L-M

0
NinthFived 23.08.2016, 02:06
@Bastian364

Ich weiß ja nicht, ob es überhaupt am Mainboard liegt. Deine Abbremsung kann auch andere Ursachen haben.

Und mir fehlen praxisnahe, aktuelle Erfahrungen mit den Chipsätzen und restlichen Bestandteilen eines Mainboards (Und auch der Grafikkarte und des Prozessors),
um dir jetzt genau sagen zu können, ob die verschiedenen Leistungseigenschaften, Technikstandards und verschiedenen Arten der Schnittstellen von Mainboard, Prozessor und Grafikarte gut harmonieren.

0

Bzw. wie stark bremst er sie aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?