Bremst die CPU die GPU aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich kann man die Kombination so verbauen, kommt auf den Anspruch, die anderen Komponenten und den Preis an.

Da der PC ja wahrscheinlich hauptsächlich für Gaming gedacht ist, würde ich ihn eher selbst konfigurieren. Der G5400 ist meiner Meinung nach seit AMD Ryzen nicht mehr der optimale Prozessor. die Graka reicht für GTA denke ich mal aus.

Kannst du mal den Link zum PC schicken und genauer beschreiben, was du damit vorhast?

RAM, Mainboard Netzteil und Festplatte darf man nicht vernachlässigen.

obwohl das MB bei einem G5400 relativ egal ist

0
0
@NikolausSchmidt

Also für das was du vorhast, reicht der PC aus. Allerdings ist er finde ich ziemlich teuer, dafür, dass er nicht einmal eine SSD oder WLAN hat. für 550€ kannst du dir etwas deutlich besseres Konfigurieren bzw. die gleiche Leistung bekommst du deutlich günstiger. Da außerdem nicht mal Angaben zu Arbeitsspeichergeschwindigkeit, Mainboard und Netzteil angegeben sind, kannst du dir da ziemlich sicher sein, dass es wahrscheinlich eher nicht so gute Komponenten sein werden. Wahrscheinlich sogar sehr billig.

0
@Advers98

Sowohl Netzteil, als auch Arbeitsspeicher und Mainboard wurden angegeben.

0

Und was ich damit vorhabe: Gta V(Lspdfr) und alte Schinken die wahrscheinlich kein Problem sein werden: Bf4,BF4 usw

0
@NikolausSchmidt

Also zu den einzelnen Komponenten sind genaue Angaben da, das ist schonmal gut. Nach billigen Schrott sieht für mich erst einmal nichts aus, das Gehäuse kenne ich zwar nicht gut, aber es sieht ganz in Ordnung aus. RAM ist auch gut, Mainboard auch. Der Prozessor und die GPU passen für das was du vorhast auf jeden Fall, da sollte nichts ausbremsen. Im Gehäuse ist ja noch genug Platz um später mal eine SSD aufzurüsten, falls Bedarf. Ich finde der Preis ist zwar nicht der Beste, aber die verbauten Komponenten sind kein absoluter Billigschrott von daher sollte das passen.

0

beim ersten Kommentar sagst die er ist nicht so gut, beim zweiten eher schon..welchem soll ich mehr glauben😁?

0
@NikolausSchmidt

Beiden:) Die Kombi ist für das was du machen willst ausreichend, alle Komponenten sind angegeben und in Ordnung. Allerdings kann man meiner Meinung nach für das gleiche Geld mehr Leistung bekommen. Deswegen grundsätzlich in Ordnung, nur geht halt theoretisch besser. Ist für einen Fertig-PC ein passables Angebot, jemand der es möglichst gut machen will, würde es eventuell anders machen. Ich denke, dir ist das aber egal.

Vom Datenblatt her hast du damit einen PC der deinen Ansprüchen genügen sollte und wo keine Komponenten andere ausbremsen.

0

super,danke für die ausführliche Antwort 👍👍

0

Naja, nicht wirklich.

Ist eigentlich keine so schlechte Kombination. Kannst du dennoch mal den Link zum PC posten, dann kann ich sagen, was ich davon halte.

Geht mir vor allem darum, dass kein PC für 500€ gekauft wird, in dem zwar mit Prozessor und GPU geworben wird, der Rest aber Schrott ist. Auf die Leistung in Spielen wird sich das natürlich nicht direkt auswirken, aber diese Fehler lassen sich oftmals ohne mehr Geld auszugeben vermeiden.

0

Was möchtest Du wissen?