Bremsscheibe und Bremsbeläge von unterschiedlichen Herstellern?

4 Antworten

Ja, kannst Du machen.

ich bin ein Freund der MArkenware aus dem Zubehör. Habe mit Textar, ATE, TRW, Brembo und Bosch gute Erfahrungen gemacht, Jurid hat mal gequietscht, war nicht wegzukriegen.

Ansonsten habe ich das queitschen wegbekommen, wie bereits beschrieben, die Führungen der Belöäge reinigen und in Cu-Paste oder KEramik-PAste einsetzen, auch die Auflage, wo der Kolben draufdrückt. Zusätzlich kannst Du auch die Kanten der Beläge 45 Grad anfasen.

Dann sollte es weg sein.

Nein .... kannste verschiedene benutzen , müssen nur für das Modell zugelassen sein !

Kein Problem - kannst du beliebig kombinieren.

Nimm Markenware ATE, Jurid, Textar, etc aber keinen Billigmüll.

Das Quietschen kann, muß aber nicht unbedingt von den Belägen selbst kommen. Manchmal liet es auvh daran, dass durch Bremsabrieb die Beläge nicht richtig beweglich sind und sich dadurch beim Bremsen Schwingungen bilden.

Sorgfältiges reinigen von Bremsattel und Zange und nachfolgende Behandlung mit Keramikpaste an den richtgen Stellen kann hier Abhilfe schaffen. Lohnt sich allerdings nur wenn du das selber machen kannst. Ansonsten überwiegt der Arbeitslohn gegenüber den osten für die zusätzlichen Beläge denn die Arbeit ist die gleiche.

Auf jeden Fall die Werkstatt darauf hinweisen, die Bremsenteile sorgfältig vom ahaftenden Bremsstaub zu reinigen - ob sie ed auch wirklich machen oder doch wieder nur die neuen Beläge "reinhauen" is letztlich Vertrauenssache.

Völlig richtig nur vorher schauen ob die hinteren scheiben nicht etwa eingelauffen sind. sonst quitscht es in eineigen wochen munter weiter. Joachim

0

golf 5 gti bj 08 lässt sich bremsscheibe nicht lösen?

Bin da grad dabei bei der hinterachse die kompletten bremsscheiben und beläge zu wechseln..hab da jetzt die halteschraube vorne von der bremsscheibe gelöst bekommt sie aber nicht runter o.O ???

...zur Frage

Vw original Ersatzteile?

Hallo liebe user,

ich möchte mir die Bremsbeläge original von Vw Hersteller kaufen. Also bin ich auf VW Hompage gegangen, finde da aber keine Produkte zum verkauf. Wo kann ich denn die Ersatzteile original kaufen?

...zur Frage

Brauche ich neue Radschrauben wenn ich von Original 16 Zoll VW Felgen auf 17 Zoll Original VW Wechsel?

...zur Frage

VW Caddy Drehmoment Bremssattel?

Kann mir jemand sagen, welches Drehmoment die Hinteren Bremssattel beim VW Caddy Bj2008 haben ? Muß da am Wochenende die Beläge wechseln.

...zur Frage

Kosten Auswechseln der Bremsscheiben + Bremsbeläge an der Hinterachse Toyota Yaris?

Hallo,

ich habe mein Auto zur Werkstatt gebracht nur für eine kleine Inspektion und da wurde mir gesagt, dass die Bremsscheiben und die Bremsbeläge an der Hinterachse ausgewechselt werden müssen. Habe keine Ahnung vom Auto (bin FahranfängerIN ;-)), habe nach Preis nachgefragt, 260 Euro insgesamt für das Auswechseln der Scheiben und Beläge inkl. Arbeitsstunden. Ich habe es machen lassen, aber im Nachhinein, kommt mir das zu teuer vor (habe ein bisschen recherchiert und habe gelesen, dass manche zahlen diesen Preis für Auswechseln der Scheiben und Beläge an der Hinterachse UND an der Vorderachse). Ich habe ein Toyota Yaris, Baujahr 2007, 110.000 km gelaufen.

...zur Frage

Bremsbeläge packen nur zu hälfte der Bremsscheiben?

Kann mir bitte mal einer sagen warum die Bremsbeläge nur zu hälfte der Scheiben packen? Der Wagen ist ein VW GOLF 3 1.4 60PS Baujahr 1995

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?