Bremsscheibe selber fräsen?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Bremsscheiben werden nicht gefrässt sondern sind primär Drehteile. Es gibt nur den Anwendungfall Frässwuchten um dynamische Unwuchten in denn Griff zu bekommen. Bremsscheiben sind keine "High-Tech" deren Materielwahl hängt von der Reibpaarung und den Kosten ab. Die meisten sind aus Spähroguss aber es gibt auch "Exoten" aus Aluminium oder Berylium. Wenn man nicht von selbst "versteht" (Im Sinne von Materielkunde) warum man keinen Baustahl nehmen kann bzw es keine "Sinn" macht sollte man erst mal viel lesen, lernen und an Testgeräten die Praxis erproben.

Im Bereich der Industrieprodukte ist die Haftungsfrage dank ISO 900X Zertifizierungen geklärt. Wenn jemand sich etwas bastelt und es deswegen zu einem Unfall kommt ist primär der Hersteller des Bauteil haftent. Erst wenn der denn Sachstand Nachweisslich auf jemanden anderst schieben kann (Konstrukteuer, Zulieferer) ist der aus der Haftung. Als Regulärer Teie-Hersteller habe ich ein "Netzwerk" an Veranwortlich und wenn man Mist baut kann man sich entsprechned teuere Gutachten kaufen (zb wie BMW beim Motorrad ABS) und die Schäden bezahlt man aus der Portokasse (bzw bezahlt die Versicherung).

Als Einzelkämpfer der sich selbst mal eine Bremsscheibe "bastelt" weil er "Polytechniker" ist und er fräsen kann wird das Böse enden und Bremscheiben sind so billig das es sich eigentlich nicht rechnet selbst zu produzieren. Die grossen duetschen Bremnscheibenhersteller wie Zimmermann oder Sebro kalkulieren die Bearbeitungkosten im Centbereich der grösste Teil der Teilpreise macht der Rohlingseinkauf und der Handel.

Übrigens in der Tat gab es beim Go Kart Sport schon "Bastler" die sich selbst die Bremsenteile "zimmerten" das wird bei einigen Rennserien mit Lizenzentzug geahndet weil schon zuviel damit passiert ist. (Da gehts aber oft nur ums tricksen damit man schneller ist)

um HIMMELSWILLEN: schon ein blödes gelbes blinkergläschen vom motorrad braucht in deutschland eine zulassung, muß typgeprüft und sonstwas sein, damit du dir das ding anschrauben darfst und wenn es nicht im fahrzeugschein eingetragen ist, kannst du gleich das ganze fahrzeug aus dem verkehr gezogen bekommen. da kannst du doch unmöglich mit einer selbstgedängelten bremsscheibe durch die gegend fahren. selbst wenn du bremsscheibenprofessor wärst, müsstest du noch gutachten von kollegen anschleppen, dass du mit dem ding herumfahren dürftest.

ich denke mal Baustahl reicht da nicht. Die Wirkung der Bremse sollte beim dunkelrot Glühen der Seibe noch erhalten bleiben (das ist dann der Extremfall!) Wenn die Scheibe aber nicht mehr rund läuft, dann kannst du sie bis zum Minimalmaß abdrehen, das ist üblich. Auch bei Bremstrommeln, die ausgedreht werden.

Mir ist noch eingefallen, sie sind aus Stahlguß!

0

Wie dick ist denn das Minimalmass?

0

alleine durch falsche Fräsparameter können Haarrisse entstehen die zum Zerbrechen bei Belastung führen könnten. Woher willste die genauen Daten nehmen um Material, Bearbeitungstechniken, ggf Einsatzhärten bekommen ? Normaler Baustahl ohne Legierung rostet zu stark!

Ich bin gelernter Polymechaniker.. (wie schon erwähnt)

0
@thxral

die die die Bremsscheiben herstellen haben auch einen entsprechenden Beruf aber diesbezüglich jahrelange Erfahrungen mit etlichen Versuchen und Belastungstests in Extremsituationen. Nur weil du einen Mechanikberuf nachweisen kannst haste noch lange nicht die Material- und Bearbeitungskenntnisse!

0
@newcomer

ich bin seit vielen Jahren Elektrotechniker, das bedeutet aber nicht das ich alle Techniken diesbezüglich beherrsche. Von Sachen von denen ich keine Ahnung habe lasse ich die finger davon bzw frag Experten die davon was verstehen. Wenn du einen Bekannten hast der bei einem Hersteller von Bremsscheiben arbeitet könntest du genaue Auskunft erhalten. Da wäre es denkbar dass er dir einen "Rohling" frischer Guss besorgt und den Rest machste du selbst, mit seinen Hinweisen!

0
@newcomer

da muss ich dir recht geben..! Ja das wäre eine Mögichkeit.

0

ich würde die finger davon lassen,einmal die arbeit wobei ich nicht an deinem können zweifle und dann noch das material,meist stahlguss und so teuer sind die nicht

Was möchtest Du wissen?