Bremspedalweg nach Belägenwechsel viel länger

8 Antworten

Die Tips von TurboTP sind genau die richtigen. Probiere es im Stand, wenn der Druch nicht nachläßt, ist das System noch dicht. WennDu nur die Beläge gewchselt hast und die Scheiben noch die alten sind, dann muß sich das erst noich einschleifen, da hat man subjektiv das Gefühl, das man weiter durchtreten muß. Wenn sich die Oberflächen eingeschliffen haben, ist das weg. Das haben Bekannte von mir auch schon bemängelt, wennich denen nur neue Beläge draufgemacht habe, jetzt sage ich denen immer, sie sollen die erste Woche vorsichtig einbremsen und dann paßt das i.d.R. schon nach ein paar Tagen. Ausserdem verstärkt sich bei Dir der Effekt, weil Du beide Achsen gleichzeitig gemacht hast.

Das System ist dicht =) wen ich drauf trete läst es sich ledeglich weiter durchtreten als ist es gewohnt war.. es ist also kein Drucknachlas zu spüren...

ich werds weiter beobachten und erstmal einfahren =)

bin positiv überrascht das so viele Antworten kommen um diese Zeit Danke dafür ! =)

0

du musst nochmal alles entlüften,du weisst ja wie es geht denke ich! besser ist zu zweit,am weit entferntesten rad anfangen,bremsöl kontrollieren.

Bin auch kein Fachmann, gucke immer nur zu ;-), leider schreibst du gar nichts über schon Bremsflüssigkeit kontrolliert oder entlüftet. Da ich ja nur Laie bin, habe ich mal gerade die Suchmaschine angeworfen und da gibt unterschiedliche Anleitungen mit und ohne Bremsleitungen entlüftet (warum?), war aber so mein erster Gedanke.

Was möchtest Du wissen?