Bremsflüssigkeit Verlust hinten rechts(Trommelbremse/ polo9n Bj. 2007)?

3 Antworten

Wenn der am Rad direkt BF verliert, ist zu 99% der Radbremszylinder defekt. Negative Begleiterscheinung dabei ist, daß die Beläge an diesem Rad auch voll mit Bremsflüssigkeit sind und daher nix mehr taugen. Du brauchst also beide Radbremszylinder sowie die Blemsbeläge für beide Seiten neu. 

Ob auch die Befestigungsfedern neu sein müssen, sieht man beim ausbauen. Allerdings empfehle ich die immer neu zu verwenden.

Bremstrommeln und Ankerblech.... kann man mit Bremsenreiniger gut reinigen. Eine ordentliche Entlüftung der Bremse ist zwingend erforderlich.

Wenn es schon entsprechende Zeit her ist, würde ich in diesem Zusammenhang die BF gleich kpl. erneuern. 

Es sollte zumindest von jemandem gemacht werden, der wirklich Ahnung von der Technik hat oder besser doch in eine Werkstatt gehen. Da hat man wenigstens Garantie auf die ausgeführten Arbeiten.

Woher ich das weiß:Beruf – über 20 Jahre Berufserfahrung

Durchgerostete Bremsleitung, Vergammelter Bremsschlauch, undichter Radbremszylinder, lockeres (undichtes) Entlüftungsventil.

An sich keine großen Sachen, wenn man die genaue Ursache kennt.

Das wird wahrscheinlich der Bremszylinder sein, oder vielleicht ist die Bremsleitung undicht.

Wenns um die Bremse geht,solltest unbedingt moeglichst schnell in die Werkstatt und nachsehen lassen.

Was möchtest Du wissen?