Bremsen mit einem Fixie, welche Möglichkeiten gibt es?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wie aus Deiner Fragestellung heraushöre, bist Du absoluter Anfänger. Bau Dir Bremsen an, alles andere wäre kriminell! Du kannst dann lernen zu skidden (so nennt man das Bremsen mit dem Fixie), hast aber für den Notfall noch Bremsen. Die Verzögerung beim "skidden" ist nicht so stark, wie beim normalen Bremsen, da man beim skidden das Hinterrad entlastet und nur die paar Millimeter Gummi auf dem Asphalt reiben. Wenn man schon cool auf dem Rad aussehen möchte, dann sollte man es wenigstens können. Es sieht nichts "affiger" aus, als jemand der versucht sein Fixie zum stehen zu bekommen, indem er nuch langsam tritt (ganz zu schweigen von der Sicherheit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Fixie besteht nur die Möglichkeit Kraft gegen die Pedalbewegung aufzubringen (zu kontern). Wenn man im richtigen Moment das Hinterrad entlastet kann man so das Hinterrad schlagartig zum Stillstand bringen. Es bremst sich als wenn man nur eine schwache Hinterbremse hat. Viele Fixiefahrer montieren deswegen wenigstens vorne eine Bremse für den Notfall. Es gibt übrigens von TRP Bremsen für denTriathlonsport die für die Montage auf der Rückseite der Gabel gedacht sind (Achtung auf Rahmenfreiheit achten). Das erhält den cleanen Look von vorn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du keine normale Bremse (mehr)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?