Bremsdruck bei Audi A3?

5 Antworten

Wenn du Bremsflüsigkeit verlierst muss die ja irgendwo sein, ich glaube die läuft in den Bremskraftverstärker. Wenn ich recht habe ist der Haupbremszylinder undicht und mit entlüften kommst du dann nicht weiter. Ich würde dir empfehlen nicht mehr mit dem Auto zu fahren, bringe es mit einem Abschleppdienst in eine Werkstatt.

Wenn zu wenig Bremsflüßigkeit im System ist muss etwas undicht sein und man füllt Bremsflüßigkeit in der Regel nicht nach. Wenn es unterhalb von min. ist sind die Bremsbeläge runter gefahren oder eine Undichtigkeit vorhanden. Da es sich um die Bremse handelt und du dich wohl nicht auskennst würde ich das jemand machen lassen der was davon versteht....sorry aber Urgewalt 1982 hat es schon auf den Punkt gebracht.

Woher ich das weiß:Beruf – Kfz-Mechaniker Tuning und Rennsport über 30 Jahre im Beruf

Also wer sich auskennt würde hier nicht fragen, einen Tipp an Amateure geben halte ich für grob fahrlässig...es geht hier um die Bremsen, nicht um die Verstellung des Innenspiegels.

Hallo!

Ich bin mir durchaus bewusst, dass es hier um die Bremsen geht und dass man da mit Fachwissen rangehen muss. Meine Frage kam vielleicht falsch rüber Ich wollte keine Reparaturanleitung sondern einfach nur einige Lösungsansätze von verschiedenen Leuten einholen.

LG

0
soll ich zuerst versuchen das Bremssystem zu entlüften

mit dem passenden Werkzeug wäre das mindestens das Erste was man machen sollte

Kupplungszylinder vielleicht undicht? Luft im System?

Was möchtest Du wissen?