Bremsbeläge wechseln

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

am besten du suchst dir eine selbsthilfewerkstatt in deiner nähe und frag dann gleich nach einem rückdrehwerkezeug für die hinteren bremskolben ES IST ALSO SPEZIALWERKZEUG ERFORDERLICH (nur für die (T:R:O:T:T:E:L) die sagen man braucht nichts) mann kann aber auch einen breiten(5cm) meissel nehmen aber da beschädigst man eher den kolben. und besorg dir ein anleitungsbuch ich empfehle "so wirds gemacht nr 113" von "H.R.Etzold" aus dem dalius klasing verlag "ISBN:3-7688-1083-6" kostet ca 20 euro und es ist alles drin was du als selberschrauber brauchst

reicht zwar aber geh lieber wenn du fertig bist in eine werkstatt die sollen lieber nochmal nachschauen ob alles richtig montirt ist

ich hab das mal gelernt is aber schon einige jahre her

0

Alleine die Frage disqualifiziert dich, so ein sicherheitsrelevantes Teil auszutauschen. Aber wenn du pardou nicht die Finger davon lassen willst, schau mal bei motor-talk rein.

Was möchtest Du wissen?