Bremsbeläge am Motorroller wechseln, wie?

Alte Beläge extrem kaputt - (Motorrad, Roller, Motorroller) Alt und neu Unterschied  - (Motorrad, Roller, Motorroller) Müssen die backen weiter auseinander? - (Motorrad, Roller, Motorroller) Diese Dreiecke was ist das ist es wichtig? - (Motorrad, Roller, Motorroller)

4 Antworten

Der  Bremskolben-Rücksteller gehört zu den unentbehrlichen Werkzeugen beim Wechsel von Bremsbelägen. 

Die Bedienung ist kinderleicht. Das Gerät ist auch für diverse Pkw-, Roller und Motorrad Bremsen geeignet.

Durch das verkantfreie Zurückstellen des Bremskolbens werden Beschädigungen am Bremssattel verhindert, die beim Wechsel der Bremsbeläge schnell auftreten können. 

Sie umgehen somit die Gefahr einer klemmenden, schleifenden Bremse durch einen verkanteten Bremskolben.

40 Euro ist auch nicht zu viel für die Sicherheit als mit Zange oder Hebel die Bremse zu zerstören .das mache nur Leute die Lebensmüde sind ! 

https://www.louis.de/artikel/rothewald-bremskolben-ruecksteller/10003009?filter_article_number=10003009&list=405889157

 Bremskolben-Rücksteller  - (Motorrad, Roller, Motorroller)

Hallo,

bei den Bremsen geht es um LEBEN - um deins und um das der anderen Verkehrsteilnehmer.

Daran spielt man nicht rum und wenn man sich nicht auskennt, dann bringt man sein Fahrzeug zu einem Fachmann.

Viele Grüße

Michael

Hallo , Du hast im Bremssattel 2 Kolben die Du mit einer Wasserpumpenzange oder Montierhebel zurückdrücken mußt , dann hat auch alles Platz.Die Beiden Bleche haben Pfeile für die Drehrichtung des Rades , die kommen zwischen Bremsbelgrückseite und Bremskolben rein-sie sollen Quietschgeräusche vermeiden , also mach sie ruhug wieder rein aber vorher vielleicht alles sauber machen !! Gruß Peter Noch was !! Die Bremsklötze werden normalerweise mit Hitzebeständigem Fett an den Gleitseiten eingefettet , also nicht !! Hinten und vorn sondern oben und unten !!

NICHT MIT ZANGE ODER HEBEL AN SO WAS RUM  BASTEN DAS GIBT MEIST SCHROTT .

0

Bremsen vom Auto wechseln lassen kosten und Dauer?

Hallo,

bei mir müssten die Bremsen gewechselt werden, in einer Werkstatt.

Jetzt ist nur das blöde das ich mein Fahrzeug Mittwoch, Donnerstag brauche, wie lange dauert sowas in einer Werkstatt? und was für kosten fallen an für Bremsbeläge und Scheibe.

Fahrzeug: Opel Astra G Caravan bj. 2004, Bremsen komplett wechseln

Und hat jemand erfahrung mit der Marke "Mintex" ?

MFG

...zur Frage

Bremsen Metall auf Metall Geräusch- um wieviel verschlechtert sich die Bremsleistung?

bei meine Auto sind die Bremsbeläge und Scheiben ziemlich am Ende. Da ich aber in ein paar Wochen mein neues Auto bekomme, möchte ich die nicht mehr wechseln lassen. Um kein Risiko einzugehen, habe ich die jetzt von der Werkstatt nochmal prüfen lassen. Die Werkstatt sagte mir der rechte Belag hält noch etwas länger, der linke aber nur noch ca. 1.000 km. dann sagte er, ich höre das aber, wenn Metall auf Metall Geräusche kommen, dann ist der Belag herunten - dann nur noch vorsichtig nach Hause fahren - oder wenn es weiter ist, abschleppen lassen. - Gut, mehr wie 1000 km fahre ich nicht mehr und sobald ich Metall auf Metall hören würde, würde ich ohnehin sofort anhalten und mich abschleppen lassen - ich will schließlich für mich und andere kein Risiko eingehen.

Jetzt aber meine Frage:

angenommen, ausgerechnet während einer Notbremsung würde es zum ersten mal zu dem Metall auf Metall Geräusch kommen, um wieviel schlechter ist dann ungefähr die Bremsleistung während dieses Bremsvorgangs?

Bitte nur Leute die sich auskennen!

Danke Euch!

...zur Frage

Bremsbeläge sind bei Scheibenbremse zusammen wie kriege ich die auseinander?

Ich habe gerade die Bremsbeläge von meinen Shimanoscheibenbremsen ausgetauscht doch dann sind sie Bremsbeläge so stark zusammen gedrückt worden das ich die nicht mehr auseinander bekomme und ich den Reifen nciht mehr reinbekomme. Muss ich die Bremsbeläge wieder ausbauen oder kann ich das auch anders lösen ohne sie auszubauen?

...zur Frage

Wie bekomme ich die Batterie aus meiner Fossil-Uhr?

Ich hab mir extra einen Gehäuseöffner gekauft, um die Batterie meiner Fossil-Uhr selbst wechseln zu können. Aber viel weiter bin ich damit nicht gekommen, denn die Batterie wird von einem Metallplättchen an ihrem Platz gehalten (siehe Bild). Wie bekomme ich sie da raus, ohne das Uhrwerk zu beschädigen?

...zur Frage

Fragen zur Bremse beim Ford Fiesta Mk 4 Bj 96

Hallo,

ich fahre einen Ford Fiesta Mk 4 Bj 96, vorne Scheibenbremsen Hinterachse Trommelbremse.

Vorne links ist die Bremsscheibe ziemlich abgenutzt und bietet keine saubere Bremsoberfläche mehr, auf der rechten Seite sieht sie noch ganz okay aus. Meine Handbremse muss ich am Berg ganz schön anziehen und hält bei starkem Gefälle schlecht. Wie es um die Bremsbeläge steht weiß ich nicht, da ich nicht genau weiß wo man das sieht. Ich habe schon herausgefunden das man trotzdem beide Bremsscheiben gleichzeitig wechseln sollte.

Nun zu den Fragen:

  • Sind die Preise (habe zB online bei ATU eine gefunden für 65€ incl. 4 Bremsbeläge) für EINE oder für ZWEI Bremsscheiben?

  • "zieht" die Handbremse an der Vorder- oder Hinterachse die Bremsen an, wenn hinten ist es dann möglich das die Trommelbremse auch wartungsreif ist? ( 83000 km hat das Auto)

  • wo sehe ich den Zustand der Bremsbeläge?

  • ich möchte meinem Bekannten, der die Scheiben + Beläge wechseln könnte, ungern zu Last fallen und ziehe auch einen Werkstattbesuch in betracht. Wie viel wird mich ungefähr der Einbau + den Preis für beide Scheiben incl. Bremsbeläge kosten?

Ich freue mich schon auf eure Antworten :)

...zur Frage

Welche Bremsbeläge?

Ich habe ein Marin Bobcat ltd 1 Mountainbike.
Ich brauche jetzt neue Bremsbeläge ( die originalen), weiß aber nicht, wie die Beläge heißen.
Ich habe schon überall im Internet gesucht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?