Bremer Rahmenplan für Bildung und Erziehung im Elementar für Kinder. Welcher Bildungsbereich backen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal hier: http://www.handbuch-kindheit.uni-bremen.de/teil3_0.html ...gutes Gelingen :-)

Hey, das entscheidende wäre für deine Arbeit mit Kita-Kindern, dass Du KEINE Bildungsbereiche isolierst, weil bei guter Bildungsarbeit im Kiga immer alle Bereiche beteiligt sind - die aber von der Erzieherin bewusst erkannt werden müssen.

D.h. leg es in Lebenspraktische Kompetenzen, aber dann geh und such, wo überall und wann überall die anderen Bereiche ebenfalls angesprochen werden....! Viel Erfolg

Anerkennungsjahr Anschreiben Soziale Arbeit... bitte um Korrektur

Bewerbung als Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr

Sehr geehrte Frau xxx,

über die Möglichkeit ein Anerkennungsjahr bei der Stadt xxx zu absolvieren, habe ich über ihrer Internetseite erfahren. Die Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Familien liegt mir besonders am Herzen und ich bin davon überzeugt, für dieses Tätigkeitsfeld geeignet zu sein . Daher möchte ich mich bei Ihnen um ein einjähriges Berufspraktikum zum nächstmöglichen Zeitpunkt bewerben, um meine Staatliche Anerkennung zu erhalten.

Das Studium zur Sozialarbeiterin B.A. habe ich im September 2014 an der Universität in xxx erfolgreich abgeschlossen. In meiner Bachelorarbeit habe ich mich mit dem Thema xxx auseinandergesetzt und meine Kenntnisse erweitert. Ich entwickelte meine pädagogischen und sozialen Kompetenzen durch Praktika in der Kinder- und Jugendhilfe und sammelte große Erfahrung bei der Erziehung meines eigenen Kindes. Bildung ist in erster Linie eine richtige Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern und hat einen großen Einfluss auf die Entwicklung und den Charakter der Kinder. Als Sozialarbeiterin möchte ich meine pädagogischen Fähigkeiten weiterentwickeln, die Kinder individuell und entwicklungsspezifisch fördern und Betreuen und den Familien Hilfestellung bei den erzieherischen Herausforderungen geben.

Im Rahmen meiner Ausbildung als Medizinische Fachangestellte stand vor allem die Betreuung der Patienten im Vordergrund. Dabei stellte ich die körperliche und psychische Belastbarkeit unter Beweis. Team- und Kommunikationsfähigkeit zeichnen mich aus. Im Laufe des Studiums lernte ich auf auftretende Probleme zu reagieren und entsprechende Lösungen zu finden. Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Organisationsfähigkeit sind für mich daher selbstverständlich.

Über die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?