Breitereb Fahrradreifen kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Sprung von 2,20 auf 2,4 ist nicht gerade klein.

Könnte aber gerade noch gehen. Wenn die Reifen zu breit sind, schleifen sie am Rahmen, weil der nicht für so breite Reifen ausgelegt ist.

Fährst du ein Hardtail? Da sind so breite Reifen eher ungewöhnlich.

Du kannst aber auch mal deinen Rahmen messen an der Stelle, an der der Reifen durch den Rahmen läuft.

Die Breiten unterscheiden sich auch bei den verschiedenen Herstellern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zaton76
08.07.2016, 20:05

jo is ein Hardtail

0

Guck doch mal, wieviel Platz zwischen Reifen und Rahmen bzw. Reifen und Gabel (Gleitrohre und Brücke) noch ist, wenn Du die 2.2er Reifen draufhast.

Wie elenano schon schrieb, fallen die Reifen unterschiedlicher Hersteller auch unterschiedlich breit aus bzw. es hängt auch vom Profil (Stollenlänge) ab.

Kommt auch darauf an, ob Du nur Straße (und somit "glatte" Reifen und keinen Schlamm) oder Gelände (Stolenreifen mit zusätzlich Schlamm dran) fährst.
Der Schlamm könnte Dir bei einem minimalen Luftspalt zwischen Reifen und Fahrrad den Lack abschmiergeln.

Außerdem hörte ich von jemand, der es zumindest im Wiegetritt schaffte, das Hinterrad an der Kettenstrebe schleifen zu lassen.

So wenig Platz solltest Du nicht lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur not kannst du dir ja auch einfach welche bestellen (z.B. auf Amazon) und gucken ob es passt. Wenn es nicht passt schick sie einfach wieder zurück. Hab ich auch schon gemacht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das passt in der Regel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt felgen da geht auch 2.2 und 2.40dt swiss 1900 z.B

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franek
09.07.2016, 12:16

Hängt ja zusätzlich noch an der Reifenfreiheit des Rahmens und der Gabel...

0

Was möchtest Du wissen?