breitere Reifen höherer Vebrauch und weniger "Leistung"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also 20 Km/h Unterschied finde ich schon extrem... aber 1 Liter Mehrverbrauch kann schon sein.

Breite Reife bedeuten mehr Bodenhaftung und höheren Rollwiederstand - jedenfalls bei gleicher Gummimischung. Es gibt aber auch extrem Sprit-sparende Reifen und solche, die das genaue Gegenteil sind. Da ist 1 Liter Unterschied durchaus drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhh... ich habe das Gegenteilige Phänomen.

Mein Audi A4, BJ 2014 fährt 232 Spitze - mit Winterreifen (17" ziemlich Schmal) komme ich nach (gefühlten) 15 Minuten auf 200. Mit den Sommerreifen 20" und ziemlich dicke, recht rassig auf 220.

Mhh..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur noch 180km/h schafft, statt 200...

Auch durch geringfügige Änderung des Abrollumfanges kann der Tacho mit Sommerreifen schon mal etwas anderes anzeigen als mit Winterreifen.

Spritverbrauch kann je nach Reifenbreiteunterschied schon mal einen Liter pro 100 km ausmachen, zudem man mit Sommerreifen, oft auch unbewusst doch etwas sportlicher fährt als mit Winterreifen, dann noch Klima die bei warmen Temperaturen vielleicht noch stärker läuft als bei kühleren Temperaturen und so spielt das Eine in das Andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Größe haben alte und neue Reifen? Finde 1l schon extrem. Das mit der Höchstgeschwindigkeit kann ich mir mit den höheren rollwiederstand erklären. Luftdruck richtig? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Yokana 11.04.2016, 19:38

Alte waren 195er, die neuen sind 225er! :)

Also vielleicht fahre ich auch unbewusst etwas zügiger mit den neuen Reifen, aber ich sage mal 0,75L kann man schon mindestens rechnen! :)

0
Alopezie 11.04.2016, 19:49
@Yokana

Das ist ein etwas größerer Schritt. Kann gut sein das du mehr brauchst. Gibt ja Reifen die zum Spritsparen gemacht worden sind und welche die zum günstig sein gemacht worden sind. Solange der Luftdruck okay ist, würde ich mir nicht viele Gedanken machen 

0
vierfarbeimer 11.04.2016, 22:34
@Yokana

Dein Auto ist weder bedeutend langsamer noch verbraucht es wesentlich mehr Sprit als zuvor. Diese vermeintlichen Änderungen (weniger Top Speed, mehr Verbrauch) ist einzig und allein auf die fehlende Kalibrierung deines Tachos zurückzuführen. Eine Vergleichsmessung beider Reifenumfänge wird Aufschluss geben. Ein Mehrverbrauch durch breitere Reifen würde deutlich unter 0,1 Liter liegen.

0

Ja, breitere Reifen erhöhen den Verbrauch. Das liegt am höheren Rollwiderstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?