Breiten-/Längengraden?

1 Antwort

Das "Netz" auf der Erde ist aufgeteilt in 360 Längengrade und 180 Breitengrade, zusammen also 540.

Die Längengrade ergeben sich aus dem Vollkreis, den der Äquator bildet (ein Kreis hat 360 °) Die Breitengrade entsprechen dem Winkel, den eine Linie vom Erdmittelpunkt zur Erdoberfläche mit der Äquatorebene bildet. Zum Pol steht sie senkrecht auf der Äquatorebene und bildet die Rotationsachse der Erde

Und was ist mit der zweiten Frage

0
@Symphony8

https://de.wikipedia.org/wiki/Geographische_Breite

Die geographische Breite (B oder φ), auch geodätische Breite oder Breitengrad genannt ... die im Winkelmaß in der Maßeinheit Grad angegebene nördliche oder südliche Entfernung eines Punktes der Erdoberfläche vom Äquator. Die Breite nimmt Werte von −90° am Südpol über 0° am Äquator bis +90° am Nordpol an.
0

Was möchtest Du wissen?