breite hüften= dick? Ja oder nein?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

nein 88%
ja 12%

11 Antworten

nein

Nein, das ist der Knochenbau und mit dem musst du leben. Früher sprach man da von einem gebärfreudigen Becken, im Gegensatz zu den Frauen mit schmalem Becken, die gleich bei der ersten Geburt hobsgegangen sind, als es noch nicht die Möglichkeit des Kaiserschnittes gab.

nein

Mit "Dicke" hat nur die Fettschicht zu tun. Dein Skelett nicht. Wenn Du also breite Hüften hast, sind das die Knochen. Daran kannst Du nichts ändern und bist deswegen auch nicht "dick".

nein

Ich glube ds kommt auf das ganze gewicht an. Ich bin zum beispiel sehr schlank und habe größe XS aber meine schulter sind etwas breiter, deswegen habe ich oftmals probleme weil größe S mir noch zu groß ist und zu lang. Aber wenn ich es öfters getragen habe das oberteil dann gehts^^

nein

Hat garnichts damit zu tun ;) liegt wahrscheinlich in deinen genen genau wie ob du einen großen oder kleinen busen hast

ja

wenn man kein Fett mehr am Körper hat (ich hab mal in ner Essgestörtenklinik ein Prakitkum gemacht, daher kenne ich einige Magersüchtige), sind die Hüften nicht mehr breit... die Breite des Beckens ist eine so genannte dead end evolution- je breiter, desto besser fürs gerbähren, aber irgendwann kann man nicht mehr laufen, deswegen überschreiten Hüftknochen eine bestimmte Breite nicht. Natürlich gibt es Frauen, die von natur aus ein sehr schmales Becken haben... aber ich bleibe dabei, wenn du keinen Speck mehr auf den Hüften hast, sehen sie nicht breit aus (dafür aber furchtbar... so eingefallen und abgemagert o.O)

ich finde, etwas breitere Hüften gehören zu uns Frauen dazu...

Was möchtest Du wissen?