Brechungsindex Brille

5 Antworten

einen unterschiedlichen Index pro Glas wirst du nicht brauchen. Es besteht immer die Möglichkeit eine Dickenangleichung zu machen. Frag einfach bei deinem Fachgeschäft vor Ort mal nach. Natürlich kann das unter Umständen auch mal einen Aufpreis kosten.. aber der lohnt sich dann allemal, wenn du viel Wert auf gleichmäßige Ästhetik wählst. Allerdings ist das nicht immer notwendig .. es kommt wirklich darauf an, wie groß die Glasstärken tatsächlich unterschiedlich sind. Ich würde dir raten, dass bei einem Fachgeschäft vor Ort sich einmal ausrechnen zu lasen und vorallem sich die Unterschiede in mm zeigen zu lassen.

Hi,

ich kann mir gut vorstellen, dass das funktionieren kann. Einfach mal Kontakt aufnehmen und die Problematik ansprechen. Es gibt doch sicherlich auch sowas wie eine Angleichung.
Sieht doch auch nicht aus, wenn man auf der einen Seite ein normales Glas ist und auf der anderen Seite ein Flaschenboden.

LG

die restreflexfarbe der entspiegelung kommt nicht ganz gleich raus

Was möchtest Du wissen?