Brecht- Erinnerung an Marie A Stilmittel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dieses Gedicht ist die zarteste und sensibelste poetische Unsetzung eines Geschlechtsaktes, die ich kenne. Eigentlich beachtlich für einen Dichter, der Frauen immer gnadenlos für seine eigenen Zwecke benutzt hat.

Der Liebesakt findet in der ersten Strophe statt, und zwar zwischen dem ersten Sichten der Wolke und der Entdeckung, das sie verschwunden ist. Zugleich ist die vom Wind verwehte Wolke natürlich ein Symbol für die Vergänglichkeit der Liebe.

Ein wunderschönes Gedicht, dem man den unüberhörbaren Touch von Sentimentalität gern verzeiht.

Was möchtest Du wissen?