Brechreiz wegen Reflux Störung?

8 Antworten

Ich hab Reflux, das ist eine Magensäure Überproduktion & in der Nacht kommt die Magensäure in der Nacht hoch. Könnte schon sein, bei mir war's dann so, dass die auc och unverträglichkeiten festgestellt haben, vllt. ist es bei dir auch so.

Wenn du schon jahrelang unter Brechreiz leidest würde ich mal ne Magenspiegelung machen lassen. Da kann der Arzt feststellen, ob dein Magen nicht mehr richtig schließt. So war es wenigstens bei mir. Ich wurde im April 09 nach mehr als 6 Jahren Sodbrennen und Erbrechen in Frankfurt operiert und habe nun absolute Ruhe. Nicht einmal Sodbrennen oder Erbrechen. Falls du hierzu noch mehr Information willst, melde dich ruhig bei mir. Ich kann dir auch Telefonnummer und Adresse geben.

Laß erst mal alle reizenden Sachen weg.Wenn du dann immer noch Probleme hast,laß es vom Arzt abklären.

Wie lange sol ich meine Tabletten einnehmen?

Hay Leute, Ich habe eine Refluxkrankheit und ich weiß nicht wie lange ich meine Tabletten (omeprazol 20 mg hartkapseln) einnehmen soll. Ich habe éin bisschen im Internet geguckt und habe gehört damit man sie 2 Wochen eiso 14 Tage einnehmen soll ich habe diese Tabletten aber erst 12 Tage eingenommen und will die auch absetzen weil ich davon eiso von den Tabletten Übelkeit bekomme. Ich kann auch keinen arzt kurzzeitig fragen oder so weil meine Ärztin weiß es nicht und der Arzt der mir die Tabletten verschrieben hat kann mich nicht mehr behandeln weil er Hautarzt ist.Ich gehe in 2 wochen zu einem Internisten solange will ich aber jetzt nicht warten weil Weinachten steht vor der Tür und es gibt so viele Naschereien auf dem Weinachtsmarkt und auch zuhause.Ich mein ich darf ja nicht mal ein Schokoriegel oder einen kinderpinguin oder so essen.Dafür müsste ich ja erst wissen wielange ich diese Tabletten einnehmen soll denn man hat mir erzählt damit ich nach den Tabletten alles Essen darf.

...zur Frage

immerwieder schleim läuft aus denn nasennebenhöhlen besonders nach dem essen was ist das?

Guten abend. Ich leide jetzt schon wochenlang darunter das ich nach jeder mahlzeit schleimansamlung habe im rachen was aber eher hinten runter läuft nicht aus der nase also von denn nasennebenhöhlen in denn rachen hinein , dies merke ich weil ich ein komiches gefühl daher habe. Ich habe ka was das ist , ich habe es heute allerdings auch so ohne was zu essen und wenn ich denn schleim ausspucke ist es transparentes sekret welcher wirklich sehr zäh ist. Selten ist es gelb morgens ist es ziemlich gelblich das ist auch alles. ich habe langsam echt angst war deswegen zwar schon beim arzt der hat aber auch nur was von ner erkältung gesprochen aber das wochenlang? Ich muss dazu sagen das sich mein rachen wenn ich es immerwieder ausspucke sehr trocken anfühlt so am eingang der nasennebenhöhlen. Ich muss mich durch diese ganze problematik sehr oft räuspern und es nervt mich ziemlich. Vor so umni 2 monaten hatte ich sodbrennen und mehrere wochen halsschmerzen darauf so das der arzt auf ein reflux problem tippte , nach ein ausgebigen medikamenten cocktail hat sich das aber geändert und wurde besser. Kann es daran liegen oder werd ich verrückt und steigere mich wiedermal hinein da ich eine starke Hypchondiche störung habe..Danke schonmal für die tipps

...zur Frage

Sodbrennen.Was kann ich trinken?

Moin ich bin M und 21 Jahre alt. Habe seit 3 Jahren extreme Probleme mit reflux. Fast täglich Sodbrennen. Mittlerweile nehme ich es mehr ernst als in der Vergangenheit. Habe oder hatte auch einen Zwerchfellbruch welcher das Sodbrennen glaube ich auch noch etwas stärker macht. Naja meine Frage ist was soll ich den bitte noch trinken oder essen wenn ich nichts mit fett und starker Würzung essen kann. Knoblauch geht z.b gar nicht mehr, Scharf auch nicht obwohl ich scharfes Essen geliebt habe. Und trinken soll ich auch nur noch Wasser oder wie ? auch n bisschen fad auf dauer oder nicht ? :)

Hat zufällig einer selbst solche Probleme und kann mir ein paar Tipps da lassen ? :)

Mfg

...zur Frage

Omeprazol seit einem Jahr , ungesund?

Hallo zsm , ich nehme jetzt seit ca 1 Jahr Omeprazol 20 mg , zwischendurch auch mal 40 mg und pantoprazol ! Ich musste die Tabletten nehmen da ich bei einer magenspieglung eine Speiseröhre Entzündung entdeckt wurde! Mein Problem ist jetzt aber das sobald ich die Tabletten absetzte sofort Sodbrennen bekomme, ich habe versucht alle 2 Tage eine zu nehmen aber es hilft nicht, wie komme ich am besten Weg von den Tabletten? Ich bin erst 25 und will nicht abhängig werden! Nebenwirkung habe ich noch keine gehabt. Außer das mir der Hals ab und zu brennt wenn ich zu viel Rede! Sind diese Tabletten gefährlich und gibts irgendwie Alternativen auf naturale Art ? Danke schonmal

...zur Frage

Reflux wird immer schlimmer?

Hab seid drei oder vier Monaten das problem, dass mir alles was ich esse wieder hoch kommt. Hatte vor zwei Monaten eine margenspiegelung wo rausgekommen ist das ich eine leichte chronische margenschleimhaut dünndarm Entzündung habe. Seid dem ist das viel viel schlimmer geworden, ich kann garnichts mehr essen ohne das das fast komplett wieder rauskommt, hab in den letzten zwei wochen von 57 auf 53kg abgenommen bei einer größe von 173cm, bin immer müde, hab auch Schwierigkeiten mich zu konzentrieren und mir wird nachts immer so heiß das ich nicht schlafen kann... außerdem hab ich so ziehende schmerzen in den schultern und unten rechts im bauch bis unter die rippen:( weiß jemand irgendetwas was helfen könnte?

...zur Frage

Woher kommt der metallische Geschmack beim Essen?

Schon vor ein paar Wochen hatte ich so einen metallischen Geschmack im Mund, der ging dann auch wieder weg, aber jetzt tritt er beim Essen wieder auf. Hab jedoch auch leichte Halsschmerzen und etwas Husten. Liegt das daran oder kann das auch andere Gründe haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?