Brechen aber nicht schwanger..?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Damit solltest du schnellstens zum Arzt gehen. Die Fressattacken und das Erbrechen deuten auf eine Essstörung hin. Das musst du in den Griff bekommen, und das schaffst du sehr wahrscheinlich nur mit ärztlicher Hilfe!

Das hört sich nach Bulimie an, das ist eine ernsthafte Krankheit, die du nicht auf die leichte Schulter nehmen solltest. mehrere tage nichts essen und dann ne fressattacke bekommen ist total ungesund und du nimmst zu! Wenn du schon abnehmen willst, dann besser GESUND, aber nicht so.

Sollte dein Brechen nicht von dir herbeigeführt werden, also "von alleine" kommen, ohne dass du irgendwas tust, ist dein Essverhalten zwar immer noch ungesund, aber es könnte auch an einem Vitamin- oder Eisenmangel liegen. Das kann dir leider nur ein Arzt sagen, indem er dir Blut abnimmt,

Okey... dann gehe ich vielleicht doch mal zum Artzt.. Und nein ich tue nichts damit ich mich "extra" übergebe.. :)

0

Ich würde auch sagen hole dir Rat beim Arzt alles andere wäre Spekulation.

das ist ne nebenwirkung auf deine essstörung. dein körper hat ja überhaupt keine energie und vitamine mehr....du bist wahrscheinlich irgendwie krank und solltst gleich morgen mal zu doc

Und habe momentan sehr viel streit mit meinen freunden und habe meinen besten Freund verloren.. also könnte es vielleicht auch an psychischen problemen liegen ?

Was möchtest Du wissen?