brechbohnen zubereitung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die sind meistens vorgekocht (die, die ich gerade in der Tiefkühl-Truhe habe aber nicht. in Bisschen salziges Wasser reicht aus. Die musst du nicht zum Kochen bringen, sonst sind sie nicht mehr knackig. Danach mit ein bisschen Knobi, Pfeffer, Butter verfeinern.

die sind roh. es sei denn es steht etwas anderes auf der packung. aber tk-gemüse wird gewaschen und sofort eingefroren.also also in kochendes salzwasser geben und weichkochen.

steht doch auf der Verpackung, oder nicht. Bohnen unaufgetaut un kochendes Salzwasser geben und ich glaube 10 Min. kochen lassen. Probier dann ob sie weich sind, das geht doch oder?...

Salzwasser? Wie viel Salz nun

Ich wollte eben, Sonnenweizen von Ebly kochen und habe mir die Zubereitung mal angeschaut und habe ein problem meinerseits gefunden. Ich soll den Kochbeutel in Salzwasser tun. Nun weiß ich nicht, wie viel Salz in Wasser reinkommt.. Hat da einer eine Idee?

...zur Frage

Salz + Edelstahl = Korrosion?

Als Ernährungswissenschaftler bin ich unglücklicherweise eine Niete in anorganischer Chemie. Allerdings bleibt der Bezug zum Kochen nicht aus und deshalb muss ich hier fragen:

Was ist das für eine Schicht, die sich beim Kochen von Wasser mit Salz in Edelstahltöpfen bildet, wenn man das Salz vor dem Sieden zum Wasser gibt? Tatsächlich eine Oxidation des Stahls?

Ich hoffe, dass ein Chemiker da den Durchblick hat :P

...zur Frage

Sushi- Lachs- Frage wegen auftauen!

Halloo :)

also ich habe vor, heute Abend Sushi selber zu machen ( mal schaun wie das klappt :))

Jetzt habe ich auch alles eingekauft, Reis, Soße, Sesam, Gemüse etc...

Nun zu meiner Frage: Ich habe den Lachs tiefgefroren gekauft, auch wenn manche jetzt vielleicht sagen NEEEIN der muss frisch sein blabla. Nun hab ich ihn aber schon ;)

Wegen dem auftauen: Kann ich ihn jetzt einfach in der Packung hier liegen lassen, bis er aufgetaut ist und ihn dann in meine Sushirollen packen? Ohne bedenken? Bin bei sowas immer ein bisschen vorsichtig, will ja auch niemanden am Tisch vergiften :) Freue mich über baldige Antworten, da er ja schon dabei ist, aufzutauen :D

...zur Frage

tiefgefrorene Meeresfrüchte - Zubereitung

Wie lange muss ich tiefgefrorene Meeresfrüchte kochen, bzw. wie bereite ich sie richtig zu, z.B. für eine Nudelsoße? Beim letzten Versuch habe ich sie etwa 25 min gekocht und sie waren zäh. (Ich habe die Meeresfrüchte vorher nicht aufgetaut Wer hat ein gutes Rezept?

...zur Frage

vegetarische Gemüsebrühe ohne Sellerie und Karotten

Ich muss gestehen, ich kann überhaupt nicht kochen > außer Teewasser!

Nun möchte ich mir aber eine vegetarische Gemüsebrühe machen, doch trotz meiner Suche im Internet bin ich recht ratlos. Alle Rezepte bauen auf Sellerie und Karotten /Möhren, diese darf ich aber neben Mais nicht zu mir nehmen. Des Weiteren verstehe ich die Zubereitung nicht, denn manche pürrieren alles nur und konservieren das mit Salz 1:1 (brr) oder kochen alles für eine Stunde und stellen das in den Kühlschrank...wie kann man es einfacher haben? Ich wollte eigentlich die fertige Brühe in Eiswürfelbeuteln einfrieren und nach Bedarf auftauen bzw. aufkochen. Und welches Gemüse kann ich anstelle von Sellerie oder Karotten nehmen, ist Pastinake für Karotten ein guter Ersatz? Und wie sieht es mit Bohnen aus?

Würde mich freuen, wenn mir hier schnell einer helfen kann- Danke im Vorraus!!!!

...zur Frage

Hackfleisch Zubereitung für Frikadellen - Wie lange Haltbar?

Hi

bin Schüler und 0 Ahnung von Kochen. Hab mir heute Mittag eine Mischung aus Hackfleisch, Ei, Semmelprüsel, Salz & Pfeffer mix gemacht und in den Kühlschrank gestellt. Bin gerade nahhause gekommen und tot müde.

Kann ich die Mischung noch morgen zubereiten und essen oder ists dann schlecht? Hab noch iwas von Salmonellen im Kopf und Lebensmittelvergiftung bei Fleisch und Ei Mischungen, aber weiß nix konkretes.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?